Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
altonale Salon
altonale21
Bühnen
clubkinder-Bühne
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Euer Sound eure Bühne
Festivalzentrum
Festivalzentrum-Bühne
Film
Flamencobühne
Jazz-Bühne
Kinder
Kinder
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstvermittlung
Literatur
Musik
Rundgänge
Tanz
Theater / Performance
vvisionAIR
W3 Bühne
[NOT] AT HOME
Vogel - Mach es möglich

Mach es möglich

Eines der größten Kulturfestivals in Hamburg kostet keinen Eintritt! Bereits im zweiten Jahr sind alle Kunst- und Kulturveranstaltungen in den 17 Tagen der altonale kostenlos – denn wir wollen allen den Zugang zu Kultur ermöglichen. Jede und jeder Interessierte soll die Möglichkeit haben, an den über 200 Einzeldarbietungen in ganz Altona teilzunehmen. 

Für uns als Veranstalter sind diese vielfältigen Angebote jedoch nicht kostenfrei! Es fallen beispielsweise Gebühren für Ordnung und Sicherheit an, Kosten für das gesamte Equipment – bis hin zur Bezahlung der auftretenden KünstlerInnen. Den damit jährlich benötigten Betrag in Höhe von etwa 900.000 € zu organisieren, ist eine große Herausforderung – und ohne Dich ist das nicht zu schaffen. Weitere Infos findest du hier.

aktueller Wasserstand 2019:

30.145,51 €

Grenzgänge St. Pauli

Rundgänge

Altona ist groß und voller Geschicht(en). Die Rundgänge führen zu Orten, die viel „zu erzählen“ haben. Begeben Sie sich in die koloniale Vergangenheit Altonas, besuchen Sie „weibliche“ Hafenwelten und erfahren Sie Interessantes über die aktuelle Stadtentwicklung unsers Stadtteils.

20180601_Eröffnung-©-Thomas-Panzau-2

Festivalzentrum

Das altonale Festivalzentrum ist der Hot-Spot der altonale: Auf dem Platz der Republik, unter alten Bäumen, zwischen Rathaus, Museum und Bahnhof treffen Künstler, Anwohner, Besucher und Neugierige zusammen.

altonale vvisionAIR_2018_22

vvisionAIR

Die Welt ist im Wandel und wir wollen sie neu denken. In Workshops, Mitmachaktionen, auf Touren und an Ständen darf auf dem vvisionAIR vom 15. bis 16. Juni ausprobiert werden, wie wir die Welt enkeltauglich gestalten können.

Film Altonale © Nino Herrlich

film altonale

Das Programm der 11. film altonale widmet sich den großen und kleinen Frage des Reichtums unsers Lebens: Was ist Reichtum? Materieller Besitz? Heimat? Gesundheit? 

Für Pressezwecke honorarfrei verwendbar. Nennung des Fotografen bei Veröffentlichung.
Foto: Nino Herrlich

Buntes Altona

Wie bunt ist Altona wirklich? Auf Hamburgs größter Infomeile präsentieren sich vom 15. bis 16 Juni Vereine und Organisationen, die in und um Hamburg aktiv sind.

altonale Musik

musik altonale

Bei uns spielt die Musik – und zwar (fast) überall: Ob Konzertsaal, Bühne, Kirche, Sofa oder Hinterhof, es gibt kein Ort, an dem die altonale noch nicht musizierte.

selfportrait

Artist in Residence

Unser diesjähriger Artist in Residence heißt Kamilla Jørgensen und kommt aus Aarhus in Dänemark. http://ensumaffakta.blogspot.com