kunst altonale

Die kunst altonale umfasst unterschiedliche Formate, an denen sich lokal agierende sowie überregional und international tätige Künstlerinnen und Künstler beteiligen. Eine Zusammenarbeit mit den ansässigen Künstlerhäusern, Galerien und Off-Kunsträumen wird ebenso angestrebt wie der Austausch auf internationaler Ebene mit den jeweiligen Partnerstädten der altonale.

Erfahren Sie im Museum, was Kunstschaffende antreibt. Flanieren Sie durch den Park der Klinik und halten sie inne. Staunen Sie im Baumarkt über Formen kreativer Selbsterhaltung. Stellen Sie im Rathaus die Machtfrage. Begeben Sie sich auf performative Stadterkundung und rätseln Sie über Kunst in Schaufenstern.

Die kunst altonale wird wertschätzend unterstützt von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Bezirksamt Altona, dem Altonaer Museum, der Asklepios Klinik Altona, OBI Baumarkt, Union Investment, Mercado, IG Große Bergstraße sowie dem altonale Freundeskreis und vielen Einzelhändler*innen und Akteur*innen aus dem Stadtteil.

Zum Kalender

Kunst im Schaufenster

Während der altonale realisieren Künstler*innen seit vielen Jahren aktuelle Arbeiten in den Schaufenstern von Altona und bewerben sich damit um den altonale Kunstpreis.

Weiterlesen

Kunstmarkt

Auf dem altonale Kunstmarkt zeigen Kunstschaffende aktuelle Arbeiten und bieten diese zum Verkauf an. Alle Künstler*innen sind persönlich vor Ort und freuen sich, mit dem interessierten Publikum in Kontakt zu treten.

Weiterlesen

Kunstherbst

Der altonale Kunstherbst ist eine Messe für bildende Kunst in Altona. Regionale und internationale Künstler*innen sind persönlich vor Ort, in wechselnden spannenden Locations, und präsentieren aktuelle Arbeiten.

Weiterlesen

Lorraine Suxdorf

kunst altonale

Lorraine Suxdorf studierte Arts & Crafts und internationales Produktdesign am Central St. Martins in London. Neben ihrer Arbeit als Social Impact Designer ist sie Coach und Dozentin für Creative Thinking im Bereich visuelle Kunst and Kommunikationsdesign. Darüber hinaus hat sie Schulbücher geschrieben und illustriert, unter anderem zum Thema Upcycling-Kunst.

E-Mail kunst@altonale.de

Alle Beiträge ansehen