theater altonale

Die theater altonale ist seit 2006 ein weiterer Schwerpunkt im zweiwöchigen Kulturprogramm der altonale. Die theater altonale nimmt stadtteilspezifische Themen zum Ausgangspunkt um Theatertexte von Hamburger Autoren für den Stadtteil Altona schreiben zulassen. Die Projekte finden an ungewöhnlichen, auf den ersten Blick „theaterfernen“ Orten statt, die zu den jeweiligen Theaterstücken passen. Theater wird gewissermaßen zum Publikum gebracht.

Neben den altonale Eigenproduktionen arbeitet die theater altonale mit freien Künstlern, etablierten Theatern und Schulen zusammen und initiiert seit 2012 die partizipatorische Stadtteilperformance ALTONA MACHT AUF!

Zum Kalender

Altona macht auf!

Auch 2023 werden sich überall in Altona die „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ öffnen und ihren 13. Geburtstag feiern! Gerade nach all der Zeit der Kontaktbeschränkungen bekommt das Aufmachen eine völlig neue Bedeutung.

Weiterlesen

Tania Lauenburg

theater altonale

Tania Lauenburg studierte Bühnengestaltung bei Eric Wonder an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Nach dem Master Abschluss arbeitete sie als freie Bühnenbildnerin an verschiedenen Staatstheatern (u.a. am Schauspielhaus Hamburg, Wiener Renaissancetheater, Nationaltheater Mannheim). Seit 2006 ist sie Künstlerische Leiterin der theater altonale, in dessen Rahmen sie u.a. ALTONA MACHT AUF! initiierte.

E-Mail theater@altonale.de

Alle Beiträge ansehen