Kunst im Schaufenster

Wettbewerb um den altonale Kunstpreis. Während der altonale realisieren Künstler*innen aktuelle Arbeiten in den Schaufenstern von Altona und bewerben sich damit um den altonale Kunstpreis.

Der besondere Charme liegt im kollegialen Nebeneinander von etablierten und unbekannten Künstler*innen und der Einbindung des lokalen Einzelhandels – das macht diesen Wettbewerb so einzigartig!

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, der IG Große Bergstraße e.V. und bei allen teilnehmenden Einzelhändler*innen.

Zum Kalender

altonale Kunstpreis

Der altonale Kunstpreis dient der Förderung bildender Künstler*innen und wird jährlich von der Hamburger Kulturbehörde gestiftet.

Publikumspreis

Das Publikum kann aus allen beteiligten Geschäften sein Lieblings-Schaufenster wählen. Dem Gewinner-Schaufenster winkt ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Der Publikumspreis dient der Kooperation von Kunst und Einzelhandel und wird durch das Engagement der IG Große Bergstraße e.V. ermöglicht, ganz herzlichen Dank dafür!

    Anmeldung für Künstler*innen

    Anmeldeschluss: 20.02.2023

    Kontakt für Rückfragen: kunst@altonale.de

    Download Teilnahmebedingungen


    Gewünschtes Schaufenster:


    Diesem Bewerbungsformular sind beizufügen:


    Teilnahmebedingungen


      Anmeldung für Geschäfte

      Anmeldeschluss: 20.02.2023

      Kontakt für Rückfragen: kunst@altonale.de

      Download Teilnahmebedingungen


      Wir stellen unser Schaufenster vom 16. Juni bis 02. Juli 2023 verbindlich für Künstler*innen zur Verfügung.


      WICHTIG: Falls dieser Künstler/diese Künstlerin nicht für den Wettbewerb zugelassen wird, darf uns die altonale ggf. einen anderen Künstler/eine andere Künstlerin vermitteln.


      Teilnahmebedingungen


      Lorraine Suxdorf

      kunst altonale

      Lorraine Suxdorf studierte Arts & Crafts und internationales Produktdesign am Central St. Martins in London. Neben ihrer Arbeit als Social Impact Designer ist sie Coach und Dozentin für Creative Thinking im Bereich visuelle Kunst and Kommunikationsdesign. Darüber hinaus hat sie Schulbücher geschrieben und illustriert, unter anderem zum Thema Upcycling-Kunst.

      E-Mail kunst@altonale.de

      Alle Beiträge ansehen