Bild: Søren Lynggaard

Opening: Kajsa Vala

musik altonale

17.06., 19 Uhr

Bühne am Festivalzentrum, Platz der Republik

Die dänische/isländische Folk- Roots-Künstlerin Kajsa Vala lebt in Aarhus, Dänemark. Ihre Musik ist eine Mischung aus Pop, Folk, Roots und Americana – ganz im Sinne ihrer weiblichen Vorbilder Sheryl Crow, Lucinda Williams, Emmylou Harris und Patty Griffin.

Die einzigartige Künstlerin fesselt mit ihrem rauen Sound den ein Hauch von skandinavischer Melancholie umgibt. Ebenso beherrscht sie die Gitarre in Pefektion, ihre Stimme ist stark und von eindringlicher Verletzlichkeit.