Jay Toor: Holiday on Delay (DE)

STAMP Performance im öffentlichen Raum

03.07., 16 Uhr

Spielort 4:
Ottenser Hauptstraße, Bahnhof

Mit dieser Show begeben wir uns auf die Suche nach dem Meer: Endlich im langersehnten Traumurlaub angelangt, findet „Giselle la Pearl“ die perfekte Kulisse, um sich auszuruhen und zu relaxen. Aber dann kommen die Dinge anders als geplant … ein etwas anderer Strandtag beginnt. Begleiten Sie Giselle, egal ob sie den Rettungsschwimmer haben oder nur das Seepferdchen besitzen.

Slapstick-Humor und keine Scheu davor, das Publikum auch mal vorzuführen – damit verzaubert und überzeugt die freche Jay Toor das Publikum. Ganz nebenbei beweist sie dann noch ihr Jonglage- und Akrobatik- Talent. Natürlich wird nur in ganz femininer Manier jongliert, mit zwei Tellern voll Sekt an zwei türkisen Bändern, wieder passend zum Outfit und alles im Stile der 1950er Jahre.

This show takes us on a search of the seaside. Finally landed in a long desired dream holiday, ‚Giselle la Pearl‘ finds the perfect surroundings for a relaxing rest. But then things don’t go according to plan … a slightly different day on the beach takes its course. Accompany Giselle – whether you are a certified lifeguard or can barely swim at all.

Cheeky Jay Toor enchants and convinces her audiences with slapstick moments, never shy to make them look like fools. Almost accidentally she shows her astonishing skills in juggling and acrobatics. With her, juggling takes on a feminine note – like when two trays of champagne hang from turquoise ribbons, matching Giselle’s outfit. Its style: strictly 1950ies.

www.holidayondelay.com