GrooveBase2-Duo

altonale pop.up

19.07., ab 19 Uhr

Projektraum im Mercado, 1. Stock (ehemals New Yorker)

Stefan Kuchel (Ten.Sax) und Sigi Dresen (Pi)

Stefan Kuchel und Sigi Dresen kennen sich seit mindestens 2 Jahrzehnten und sind, nicht nur musikalisch, eng befreundet. Das Duo zeichnet sich durch einzigartige Interaktion und Spielfreude aus. Auf dieser Basis wird anhand ihres Sounds, Standards, Eigenkompositionen und spontanen Kreationen dem Medium Jazz-Duo neues Leben eingehaucht.

STEFAN KUCHEL: „Der Lübecker Saxophonst Stefan Kuchel gewann mehrfach den Jazzpodiumspreis Schleswig-Holstein, arbeitet als Bandleader und Solokünstler  und war als Komponist und Studiomusiker mit größeren Ensembles wie z.B. der NDR Bigband, der Jazzhaus-Bigband Hamburg, dem Theater Lübeck und dem Orchester Lüneburg tätig. Er spielte beim Montreux Jazzfestival, auf der Expo 2000(ars baltica), Jazzfestival Leipzig, JazzBaltica, S.H.M.F. 2015, Chorfestival Istanbul 2015, Mecklenburger Festspiele 2016, Weltchorfest Barcelona 2017, JazzBaltica 2018, Konzerte u.a. mit Soulounge, Groove Galaxi, Ensemble Du Verre, Rainer Schnelle, Max&Friends, SONUX Ensemble, NDR BigBand , Joachim Kühn, Bob Mintzer, Maria Schneider, Roger Cicero, Fiete Felsch, Uli Beckerhoff, u.v.m. Neben der künstlerischen Tätigkeit unterrichtet er seit vielen Jahren als Dozent an der Musikhochschule in Lübeck Saxophon, Improvisation und Ensemblespiel.“

SIGI DRESEN ist Pianist, Keyboarder, Hochschuldozent, Komponist und Produzent aus Ham- burg. Er studierte Jazzklavier an der Musikhochschule Hannover. Seine musika- lische Karriere führte zu Zusammenarbeiten mit Künstlern wie Slim Man (USA), den Lübecker Philharmonikern und europäischen Popstars wie den Leningrad Cowboys, DJ Bobo und Inga Rumpf. Er betreibt das Tonstudio soundwerft-ham- burg.de und leitet seit Jahren seine eigene Session-Reihe „Go Jazz!“, in der er mit zahlreichen Jazzgrößen unterschiedlichster Couleur die Bühne erobert. Sein musikalischer Erfahrungsschatz schließt eine große Bandbreite an Stilen und Spielweisen mit ein.

Projektraum im Mercado
1. Stock (ehemals New Yorker)
Ottenser Hauptstraße 10
22765 Hamburg

Zum altonale pop.up