Foto und Graffiti: Banksy

Freiraum für Freiheit

theater altonale

23.06., 17–19 Uhr

Willkommens-KulturHaus, Bernadottestr. 7

Wo beginnt Freiheit, wo hört sie auf, was ist individuelle Freiheit, was Gesellschaftliche? Das WillkommensKulturHaus lädt zu einem Workshop, um die Verkörperung von Freiheit performativ zu erproben. Wer möchte kann spontan Entwickeltes direkt im Anschluss bei der partizipatorischen Stadtteilperformance „Altona macht auf!“ einem Publikum vorstellen. Begleitet wird der Workshop von Moritz Schilk, Schauspieler und Theaterpädagoge.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung unter: antje.kurz@kirche-ottensen.de
(begrenzte Platzkapazität)