Duo Be-flügelt: Das Tastdem (DE)

STAMP Performance im öffentlichen Raum

02.07., 19.15 Uhr

Spielort 4:
Ottenser Hauptstraße, Bahnhof

Sie haben vielleicht das Fahrrad nicht neu erfunden, wohl aber in der härtesten Krise für Künstler*innen, sich selbst und allen bewiesen, dass Kreativität keine Grenzen kennt. Andreas und Julian haben die Bühnenbretter, auf denen sie sonst ihre Musik spielten, mobil gemacht. Das Duo Be-Flügelt fuhr im Sommer 2021 mit ihrem akustischen Klavier auf einem Lastenanhänger und einem Tandem als Zugpferd den 1200 km langen Elberadweg entlang und brachte auf diese Weise – fern der Konzerthallen – trotz der pandemischen Umstände ihre Musik in die Welt. Das „Tastdem“, wie sie ihre mobile Klavierbühne nennen, wird nun auch auf dem STAMP-Festival zu erleben sein, mit berührenden Kompositionen der vielleicht verrücktesten Pianisten Deutschlands.

They may not have invented the bicycle, but during the heaviest crisis for artists they have proven to all and sundry that creativity has no limits. Andreas and Julian have converted the stages where they normally present their music into something mobile. In the summer of 2021 the duo put their acoustic piano on a cargo trailer, attached it to a tandem bicycle and rode along the 1200 kilometers of the Elbe bicycle trail. Thus they took their music into the world – far from any concert hall and in spite of the pandemic. The ‚Tastdem‘ (keydem), as they call their mobile piano stage, will now perform at the STAMP festival, offering touching compositions by the possibly craziest pianists in Germany.

www.be-fluegelt.info