Dear Future Children

film altonale

26.06., 22 Uhr

Bühne am Festivalzentrum / Open-Air-Kino, Platz der Republik

D, GB, AT 2021, Franz Böhm, 89 Min, OmU

Drei junge Aktivistinnen kämpfen in unterschiedlichen Teilen der Welt für eine bessere Zukunft: In Chile geht Rayen für soziale Gerechtigkeit auf die Straße, Hilda engagiert sich in Uganda für Klimaschutz, Pepper kämpft in Hongkong für Freiheit und Demokratie. Ihre Resilienz steht dabei ebenso im Fokus wie die Auswirkungen des Aktivismus auf ihr Leben.

Der aufrüttelnde Dokumentarfilm von Franz Böhm zeichnet ein komplexes Bild der Protagonistinnen und gibt Einblicke in die Organisation moderner Protestbewegungen weltweit. Ein Film mitten aus der jungen Generation, der zum Nachdenken anregt, inspiriert und trotz der harten Realität hoffnungsvoll bleibt.

VORFILM: Das Auge isst mit

D 2022, René Schöttler, kulturfutter Team

Ein dokumentarisches kulturfutter-Filmexperiment, das den gemeinsamen Aufbruch in eine neue Zukunft portraitiert.

film meets kulturfutter:

Ab 18 Uhr großes FUTTERN MIT SCHNACK über Freiheit, Aktivismus, Zukunft und was sonst noch brennt, u.a. mit Fridays For Future und Die Letzte Generation.

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Sollte die Veranstaltung nicht ausgebucht oder Tickets nicht bis 15 min vor Beginn der Veranstaltung eingelöst worden sein, haben Sie die Möglichkeit, diese Tickets an der Abendkasse zu kaufen. Wir empfehlen einen Mindestbeitrag von:

10 Euro

Unser Credo ist: Jede*r soll die Möglichkeit haben, an den weit über 100 Einzelveranstaltungen der altonale teilnehmen zu können.

Um allen den Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen, haben wir ein Pay-What-You-Want-Ticket eingerichtet: Jede*r zahlt so viel wie er/sie kann und mag.

Wenn Sie mehr als unseren empfohlenen Mindestbeitrag zahlen, unterstützen Sie uns dabei, auch in Zukunft an diesem durch und durch solidarischen Bezahlkonzept festzuhalten und unsere Kulturveranstaltungen in der gewohnt hohen Qualität und für alle zugänglich umzusetzen.

Pay-What-You-Want-Ticket