90% und einige mehr

film altonale

12.9., 20 Uhr

Platz der Republik

Knapp zwei Stunden geballte Fiktion. Jean rutscht immer mehr in eine Magersucht hinein. Der politische Flüchtling Pouya weiß nie, wer Feind und wer Freund ist. Der introvertierte Didi wird dabei erwischt, wie er eine Spielzeug-Meerjungfrau klaut. Marco ist neu im Fitnessstudio und verguckt sich in Sarah. Die streitlustige Stand-Up Künstlerin Feri nimmt Anfeindungen gerne in Kauf. Hortense und Achille sitzen in einem Fischrestaurant und sie erinnert sich an ihre alte Liebe. Ein Deutsch-Türke überlebt vier Terroranschläge und wird selber von der Öffentlichkeit verdächtigt. Kurz-Spielfilme von Hamburger Filmstudierenden wie sie vielfältiger nicht sein können: Ein abendfüllendes Spielfilmprogramm mit „Die Tragödie der Königin Hortense“ von Claudia Tuyet Scheffel, „90%“ von Florens Huhn, „Mall“ von Jerry Hoffmann, „Ba Ham“ und „Stand up“ von Shahab Habibi, „Pumpernickel“ von Greta Benkelmann sowie „Weg“ von Yunus C. Köylü in Anwesenheit vieler Gäste. In Kooperation mit HfbK, Leuphana und Hamburg Media School.

Open-Air-Kino / Gespräch mit den Film-Macher*innen

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich!

Über den Button gelangst du zu unserem Ticketdienstleister Eventbrite. Du hast die Wahl zwischen zwei Ticketarten: bei unserem „Mach-es-möglich-Ticket“ entscheidest du, was dir diese Veranstaltung wert ist: you pay what you want! Alternativ gibt es das „Empfehlungs-Ticket“: hier nennen wir dir zur Orientierung den für diese Veranstaltung angemessenen Preis.

Anmeldung