Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
News

LIBERTY Superpower

LIBERTY Superpower

K800__DSF0083

SUPERPOWER aus und für Altona – das Superkräfteamt

Wir sind überzeugt, dass jeder von uns Superkräfte in sich trägt – manchmal muss man sie nur wecken – und dazu sind wir mit der Aktion SUPERPOWER angetreten. Wir – das sind in diesem Fall Wirvier (ein Künstlerkollektiv aus Hamburg und Berlin, das sich mit Performance, Theater, Musik, Zirkus und Tanz beschäftigt), das Stadtteilkulturzentrum HausDrei und das Team von STAMP.

SUPERPOWER ist eine Aktion im öffentlichen Raum, die nach selbstbestimmter Beteiligung im Kontext unserer sozialen und politischen Lebensgestaltung fragt. Das Projekt wandelt mit dem Stilmittel der „Superkräfte“ Wünsche und Sehnsüchte, die Menschen in sich tragen, in sichtbare Kräfte um. Um Superkräfte sowohl für den Stadtteil als auch individuell auszubilden, wird in Hamburg-Altona eine Ladenfläche als Superkräfteamt eröffnet. Von hier aus werden regelmäßige Straßenperformances und Aktionen des Wirvier-Kollektivs stattfinden, um die Ergebnisse in den öffentlichen Raum zu tragen.

Gefördert wird SUPERPOWER durch das internationale Projekt LIBERTY, das vom britischen Kulturinstitut ArtReach koordiniert und von Creative Europe finanziert wird.

+++ Das Amt für Superkräfte eröffnet in Altona am 14. und 15. Mai 2021 am Bahnhof Altona / Ottenser Hauptstraße +++

SUPERPOWER Briefwahl

In einem ersten Schritt gab es eine öffentliche Umfrage. Dabei ging es u.a. darum, welche Superkräfte man für sich selbst und für den Stadtteil wünscht und wo das SUPERKRÄFTEAMT in Aktion tritt. Per Briefwahl starteten wir mit dieser Umfrage ab dem 19.12.2020. Wahlunterlagen wurden per Zufallsprinzip an 5000 Haushalte per Post zugestellt und konnten außerdem hier heruntergeladen und ausgedruckt werden. 

Live-Auszählung 

Hunderte Stimmen wurden live ausgezählt. Alle Wahlprognosen lagen meilenweit daneben. Die Menschen wünschen sich nicht mehr nur zu fliegen oder Gedanken zu kontrollieren. Nein, die Stimmen der Wähler*innen waren so kreativ wie eindeutig.

SUPERPOWER Wahlergebnis

Wenn im April 2021 das Amt für Superkräfte in Hamburg Altona eröffnet, steht unsere Lebensgrundlage weit oben auf der Tagesordnung. Eine große Anzahl der Stimmen fiel auf den Bereich Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Wohnraum. Für die Autos im Stau auf der Stresemannstraße sieht es düster aus, denn: Auto-Verwandlungs- und Auflösungskräfte wurden mannigfach gewählt. Die Menschen wollen sich nicht mehr einfach wegbeamen, sondern Verantwortung für ihren Planeten übernehmen.

Aktiv werden soll das Amt für Superkräfte aber auch am Altonaer Bahnhof, bei der Sternbrücke, sowie in der Bezirksversammlung.

Im Briefwahl-Zeitfenster von vier Wochen wurden zudem verschiedenste Kräfte der Solidarität und der Heilung gewählt. Es sieht trotz anderer Prognosen gut aus für Altona!

Eine vollständige und abschließende Veröffentlichung der Wahlergebnisse folgt in Kürze, inklusive einer Veröffentlichung aller abgegebenen Stimmen. Das Amt für Superkräfte nimmt diese erfolgreiche, qualitative Wahl an, bedankt sich für alle Stimmen und verspricht ab April dem Auftrag der Umsetzung nachzukommen.

Im HausDrei-Eingangsbereich bleibt eine Wahlurne stehen, in der bis April neue Wahlzettel oder Nachträge eingereicht werden können. Gerne in den Newsletter eintragen (Mail mit NEWSLETTER an: superpower@stamp-festival.de) oder hier einen Zusammenschnitt der Live-Wahl ansehen.

Amt für Superkräfte, Hamburg 20.01.2021