LIBERTY wirvier: SUPERPOWER

SUPERPOWER ist eine Aktion im öffentlichen Raum, die nach selbstbestimmter Beteiligung im Kontext unserer sozialen und politischen Lebensgestaltung fragt. Das Projekt wandelt mit dem Stilmittel der „Superkräfte“ Wünsche und Sehnsüchte, die Menschen in sich tragen, in sichtbare Kräfte um. Um Superkräfte sowohl für den Stadtteil als auch individuell auszubilden, wurde in Hamburg-Altona für einige Wochen das Superkräfteamt eröffnet. Von hier aus fanden regelmäßige Straßenperformances und Aktionen des Wirvier-Kollektivs statt, um die Ergebnisse in den öffentlichen Raum zu tragen.

Im Rahmen von STAMP öffnet das Amt noch einmal seine Türen: Wenn Du Superkräfte haben könntest, welche wären das? Superheroes sind arrogant, brutal und emotional überfordert. Das Performance-Kollektiv wirvier behauptet: Superkräfte entstehen dort, wo Menschen sich zusammentun. Eine rasende Show des Scheiterns, um wieder aufzustehen. In der Performance trifft das Amt für Superkräfte das Bezirksamt Altona, um Ergebnisse einer mehrwöchigen Stadtteilbeteiligung vorzulegen.

SUPERPOWER is an action in public space that asks about self-determined participation in the context of how we shape our social and political lives. Using the stylistic device of „superpowers“, the project transforms wishes and desires that people carry within themselves into visible powers. In order to train superpowers both for the district and individually, the superpower office was opened in Hamburg-Altona for a few weeks. From here, regular street performances and actions by the Wirvier collective took place to bring the results into public space.

As part of STAMP, the office opens its doors once again: If you could have superpowers, what would they be? Superheroes are arrogant, brutal and emotionally overwhelmed. The performance collective wirvier claims: Superpowers are created where people come together. A frenzied show of failure to rise again. In the performance, the Office of Superpowers meets the Altona district office to present the results of several weeks of district participation.

wirvier-Kollektiv
Zum Kalender