Die STAMP Formate

Ganz Altona wird zur Bühne, wenn Straßenkünstler*innen aus aller Welt zu uns an die Elbe kommen und ein Wochenende lang ihre Shows zeigen – ohne Netz und doppelten Boden, ohne große Bühnenaufbauten und aufwendige Requisiten, aber immer mit direktem Kontakt zu ihrem Publikum. Wir legen viel Wert darauf, eine große Bandbreite internationaler Künstler*innen mit einem hochwertigen Programm aus allen Bereichen der Straßenkünste (Theater im öffentlichen Raum, Urban Art und Street Dance) nach Hamburg zu holen.

The whole of Altona becomes a stage when street artists from all over the world come to us to the river Elbe and present their shows for a weekend – without net and double floor, without large stage constructions and elaborate props, but always with direct contact to their audience. We attach great importance to bringing a wide range of international artists* to Hamburg with a high-quality programme from all areas of street arts (theatre in public spaces, urban art and street dance).

Zum Kalender

Theater

Während des STAMP Festivals zeigen sich an vielen verschiedenen Spielorten Künstler*innen aus der ganzen Welt. Der jeweilige Ort ist für das Theater im öffentlichen Raum dabei nicht nur irgendein Ort – er ist wesentlicher Baustein der Performance.

During the STAMP Festival, artists from all over the world perform at many different venues. The respective location is not just any place for the theatre in public space – it is an essential component of the performance.

Weiterlesen

Urban Art

Street Art und Graffiti sind heute in Städten rund um den Globus zu einem unübersehbaren Bestandteil des öffentlichen Raumes geworden. Mit den verschiedensten Techniken sowie unterschiedlichsten Aussagen und künstlerischen Ansätzen gestalten die Künstler*innen ihre Umwelt.

Street art and graffiti have become an obvious part of the public space in cities all around the globe. Choosing different techniques, messages and stylistic approaches, artists shape their environment.

Weiterlesen

Symposium

Das STAMP Symposium wurde 2017 ins Leben gerufen, um eine Plattform für die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen im Bereich Kunst und Theater im öffentlichen Raum zu schaffen.

The STAMP symposium was launched in 2017 to create a platform for the discussion of current issues in the field of art and theatre in public space.

Weiterlesen

Tom Lanzki

Künstlerische Leitung STAMP und Festivalzentrum

Tom Lanzki studierte Schauspiel in Paris. Anschließend war es als Regisseur und Schauspieler in verschiedenen Theaterorganisation weltweit in dem Bereich Theater im öffentlichen Raum tätig. Als künstlerischer Leiter des STAMP Festivals engagiert er sich seit Jahren für die Aus- und Weiterbildung von jungen Künstler*innen in den Bereichen Kunst und Theater im öffentlichen Raum.

Telefon +49 (0)40 – 38 89 98
E-Mail kontakt@stamp-festival.de

Alle Beiträge ansehen