Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale20
digitale Kulturangebote
News

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

+++ Aktuelle Informationen zur altonale22 und STAMP +++

Liebe Freundinnen und Freunde,

auch für uns wie für unzählige andere Veranstalter*innen sind die Auswirkungen der Corona-Krise existentiell. Nun ist die offizielle Absage des Fachamtes Gesundheit in Altona für unsere beiden Festivals altonale22 und STAMP bei uns eingetroffen. Wir müssen Euch schweren Herzens mitteilen, dass das Kulturfestival altonale und das Internationale Straßenkunstfestival STAMP im geplanten Zeitraum im Juni (5. bis 21.06.) nicht stattfinden werden.

Die Krise hat uns mitten in den Vorbereitungen für beide Festivals getroffen. Mit großer Vorfreude haben wir der Zeit entgegengesehen, in der wir auch in diesem Jahr mit Euch ein inspirierendes, bewegendes Programm erleben wollten. Das findet nun in der geplanten Form nicht statt und uns alle bewegen gerade ganz andere Themen.

Unseren Festivalbetrieb trifft die Krise wirtschaftlich unmittelbar und existenzbedrohend. Als Non-Profit-Organisation verfügen wir über keine Rücklagen, auf die wir jetzt zurückgreifen könnten. Wir versuchen nun wie nahezu alle anderen Kulturbetriebe auch, unsere Organisation am Leben zu erhalten. Das kostet zurzeit unsere ganze Kraft – und wir sind dringend auf Unterstützung von außen angewiesen. Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang SEHR HERZLICH bei den Kolleg*innen der Bundes- und Landesverbände für ihren schier unermüdlichen und häufig ehrenamtlichen Einsatz zur Rettung der kulturellen Einrichtungen. Ebenso bedanken wir uns beim Kultursenator Dr. Carsten Brosda, der mit beeindruckender Schnelligkeit und sehr engagiert bereits sehr viel auf den Weg gebracht hat.

Großartig und einmalig, was da gerade passiert!  

In dieser für uns alle unglaublich herausfordernden Zeit steht solidarisches Handeln und ein verantwortliches Miteinander an allererster Stelle. Die Verzichte und Einschränkungen sind radikal, zugleich beginnen wir zu erahnen, dass darin auch eine Chance liegt – ein Potential für einen kulturellen Wandel und neue ungeahnte Möglichkeiten. Überall wird spürbar, wie wichtig kulturelle Begegnungen und künstlerische Auseinandersetzungen für unser Zusammenleben sind, und wir schauen zuversichtlich auf die Zeit nach der Krise, in der wir diese Erlebnisse wieder uneingeschränkt teilen können.

Wie fast alle in unserem Bereich beschäftigen auch wir uns mit den Möglichkeiten, die Festivals oder Teile daraus in abgewandelter Form, zu einer anderen Zeit und/oder an anderen Orten stattfinden zu lassen, aber wir bitten um Verständnis, dass wir dazu momentan noch keine konkreten Aussagen machen können.

Eins aber ist sicher: Wir stehen zusammen – und werden alles möglich machen, was möglich und nötig ist, um diese Zeit gemeinsam durchzustehen.

Mit herzlichen Grüßen

Euer altonale und STAMP Team

+++ Current information about the altonale22 and STAMP +++

Dear friends,

Like countless other event organisers we are hit hard by the consequences of the corona crisis. We have just received the official cancellation of both festivals – altonale22 and STAMP – from the Office for Health in Altona. So it is with a heavy heart that we must inform you that the cultural festival altonale and the International Street Art Festival STAMP (June 5th – 21st) will not take place.

The crisis has reached us in the middle of organising both festivals. We were very much looking forward to the time when we would once more share the experience of an inspiring, stirring program with you. Now this cannot take place as planned and all of us are busy trying to master quite different things.

Economically our event organisation is hit by this crisis in an existence-threatening way. As a non-profit organisation we cannot build up reserves to draw on. Like most cultural institutions we are now trying to keep our organisation alive. Momentarily this requires all our strength and we heavily rely on outside support. In this context the altonale team wants to express its heartfelt gratitude to colleagues from federal and state associations for their tireless and often voluntary efforts to keep cultural institutions alive. We also thank the Senator for Culture, Dr. Carsten Brosda, who has already achieved a great deal with impressive speed and great commitment. What is happing there is brilliant and unique!

Solidarity, responsibility and togetherness come first and foremost in this incredibly challenging situation. The sacrifices and restrictions we all endure are drastic, but we are beginning to sense a chance – a potential for cultural change and unprecedented possibilities. People everywhere beging to grasp the importance of cultural encounters and artistic involvement and debate for our social coexistence, and we are confident that after this crisis we will share cultural experiences unrestrictedly again.

Like most people in our line of work we are contemplating possibilities of launching our festivals – or parts of them – in modified versions another time and/or another place, but please understand that we are not able to state anything definite as of yet.

One thing is sure, however: We stand together and shall do everything possible and necessary to get through this together.

Best wishes,

your altonale and STAMP team


Infos

28. April 2020 - 11:55 Uhr

No Comments

Comments are closed.