Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale Salon
altonale21
Boogie Down Stage
Bühnen
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Euer Sound eure Bühne
Fabrik
Familientag
Festivalzentrum
Festivalzentrum Bühne
Film
Flamencobühne
Goes Green
Jazz-Bühne
Kids Park
Kinder
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstmarkt
Kunstvermittlung
Literatur
Mobile Bühne der Haspa Musik-Stiftung
Musik
News
Rundgänge
Specials
Straßenfest
Tanz
Theater / Performance
Tipp
zeise clubkinder Bühne
[NOT] AT HOME

Buntes Altona

Buntes Altona

Meile: Buntes Altona

Auf der Infomeile „Buntes Altona“ stellen sich rund 150 aller Hamburger Vereine vor.
Hier haben Besucher*innen am Wochenende des 15. und 16. Juni 2019 die Möglichkeit, sich über die vielfältige Hamburger Vereinslandschaft zu informieren und mit vielen engagierten Menschen nichtgewerblicher Organisationen in Kontakt zu treten.

Unterstützer von Minderheiten, Tierschutzorganisationen, Kulturvereine, religiöse Gruppierungen, Parteien und Sportvereine berichten von ihrer Arbeit, kommen mit Besuchern ins Gespräch und werben Mitglieder.
Bahrenfelder Straße, Kleine Rainstraße und Große Rainstraße verwandeln sich in bunte Schlendermeilen, auf denen zahlreiche lokale Vereine und Initiativen Raum für Präsentation und Sichtbarkeit finden.

Wenn Sie sich als Akteur für einen der Infostände beim diesjährigen altonale21 Straßenfest anmelden möchten, dann klicken Sie bitte hier: Anmeldeformular

15. + 16. Juni 2019, Bahrenfelder Straße, Friedensallee, Kleine Rainstraße, Große Rainstraße

INFOS:

Sie können sich ganz einfach über unser Anmeldeformular online anmelden. Bitte nehmen Sie vorab die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis. Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt die Rechnungsadresse an und nicht zwingend die Adresse des Vereinssitzes.

Nein. Mit der Anmeldung für Buntes Altona nehmen Sie an beiden Tagen verbindlich teil.

Bitte melden Sie sich jedes Jahr erneut über das Anmeldeformular an und geben ggf. dort auch den redaktionellen Beitrag an. Auch wenn alle Angaben gleich geblieben sind.

Sie bekommen eine automatische erstellte Mail als Bestätigung, dass Ihre Angaben bei uns eingegangen sind. Ihre Anmeldung wird verbindlich nachdem Erhalt der Rechnung. Sollten Sie bis 4 Wochen vor dem altonale straßenfest keine Rechnung erhalten haben, senden Sie bitte eine Mail mit ihrer eingegangenen Anmeldebestätigung an: buntesaltona@altonale.de.

Die Vereine bei Buntes Altona sind für die Organisation ihrer Zelte selbst verantwortlich. Eigene Zelte müssen unbedingt mit Gewichten (Sandsäcke, Wasserkanister) gesichert werden.

Bitte laden Sie ihren redaktionellen Beitrag gleich bei ihrer Anmeldung im Anmeldeformular hoch. Möchten Sie einen Beitrag schalten, haben aber zum Zeitpunkt der Anmeldung noch kein Text- und Bildmaterial, dann senden Sie bitte zeitnah eine Mail an buntesaltona@altonale.de. Angesichts der vielen Stände und unseres Redaktionsschlusses können wir sonst keinen Beitrag garantieren. Bitte halten Sie sich außerdem an die Richtlinien, die für redaktionelle Beiträge vorgegeben werden.

Ihr redaktioneller Beitrag erscheint in unserem Programmheft und wird außerdem auf unserer Webseite veröffentlicht.

Der redaktionelle Beitrag darf die folgende Zeichenanzahl nicht überschreiten:

Überschrift maximal 30 Zeichen inklusive Leerzeichen und Fließtext maximal 460 Zeichen inklusive Leerzeichen. Jeder redaktionelle Beitrag benötigt ein Foto (kein Logo).

Vereine, die einen redaktionellen Beitrag geschaltet haben, werden auf unserer Webseite gesondert aufgeführt. Die Vereine ohne redaktionelle Beiträge werden im Anschluss mit Verlinkung zu ihrer Webseite aufgelistet.

Sie werden von uns per Mail auf dem Laufenden gehalten. Sollten Sie sich unsicher sein, wie sie sich am besten auf das altonale straßenfest vorbereiten, dann lesen Sie unsere Teilnahmebedingungen. Oder informieren Sie sich hier anhand aller FAQ´s.

Aus organisatorischen Gründen können die Standplätze erst in der letzten Woche vor dem altonale straßenfest bekannt gegeben werden. Diese Tatsache kommt auch Ihnen aus dem einfachen Grund zugute, dass kurzfristige Änderungen nach Bekanntgabe der Standplätze zu Kommunikationsproblemen führen können. Angesichts der hohen Anzahl der Stände und der engen Straßenzüge würde es erfahrungsgemäß schnell zu einem chaotischen und weniger reibungslosen Aufbau kommen. Bitte sehen Sie diesbezüglich von frühzeitigen Anfragen per Mail oder Anruf ab.

Der Aufbau beginnt um 6 Uhr am Samstag. Um 10 Uhr müssen die letzten Fahrzeuge vom Festivalgelände gefahren werden. Am Sonntagabend können die Stände abgebaut werden. Da die anliegenden Bühnen noch bespielt werden, kann keine abrupte Zufahrt auf das Gelände ermöglicht werden. In der Regel wird Stückchenweise eine Zufahrt über die hinteren Straßen ermöglicht. Der Abbau ist erfahrungsgemäß um 20 Uhr abgeschlossen.

Damit der Auf- und Abbau möglichst reibungslos klappt, lesen Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen sowie die Ihnen zugesandten Infomails sorgfältig durch. Halten Sie sich bitte an die Zufahrtswege, die Ihnen zusammen mit der Standplatzvergabe in der letzten Woche vor dem altonale straßenfest zugemailt wird. Halten sie sich vor Ort an die mit Westen gekennzeichneten Ordner, falls ihr Standplatz kurzfristig geändert werden musste. Fahren Sie langsam und mit Geduld, da es zu Stoßzeiten kommen kann und fahren Sie Ihren Wagen möglichst bald nach dem Entladen vom Festivalgelände, um Staus möglichst zu vermeiden.

In der Nacht zu Sonntag können die Zelte ab 18 Uhr nachtsicher gemacht werden. Alles was Sie über Nacht mitnehmen möchten, muss ohne Auto mithilfe von Sackkarren oä. abtransportiert und Sonntagmorgen vor 11 Uhr wieder hin transportiert werden, da das Festivalgelände zu diesen Zeiten nicht von Autos befahren werden darf. Der Abbau am Sonntag findet stückchenweise statt, da die Autos ab 18 Uhr nur bedingt das Gelände befahren dürfen. Auch hier bietet es sich an, den Abbau weitestgehend mit Transporthilfsmitteln zu planen.

Sobald Sie eine Rechnung von uns erhalten haben, ist Ihre Anmeldung bei Buntes Altona verbindlich. Sollten Sie absagen müssen, dann senden Sie bitte eine Mail an buntesaltona@altonale.de mit Eingang der Mail notieren wir das Stornierungsdatum. Entsprechend des Datums berechnen wir bis zu 4 bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 50% und weniger als 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 100% des Rechnungsbetrages. Die Rücküberweisungen der Gebühren erfolgen bis spätestens 4 Wochen nach der Veranstaltung.