Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
altonale Salon
altonale21
Bühnen
clubkinder-Bühne
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Euer Sound eure Bühne
Festivalzentrum
Festivalzentrum-Bühne
Film
Flamencobühne
Jazz-Bühne
Kinder
Kinder
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstvermittlung
Literatur
Musik
Rundgänge
Tanz
Theater / Performance
vvisionAIR
W3 Bühne
[NOT] AT HOME

Artist in Residence

Artist in Residence

selfportrait

Artist in Residence 2019: Kamilla Jørgensen 

Unser Gast kam diesmal aus Aarhus in Dänemark: Kamilla Jørgensen. In einer Einzelausstellung zeigte sie ihre Arbeiten im Künstlerhaus FRISE, das bereits zum vierten Mal in Folge unser Kooperationspartner in Sachen Artist in Residence war.

Ausgebildet in visueller Kunst und Literatur, analysiert Kamilla Jørgensen bestehende Texte mit künstlerischen Mitteln um sie neu zu deuten. Dabei wirbelt sie unsere bisherige Vorstellung von Kunst, Literatur und Sprache kräftig durcheinander. 

Typisch für ihre Arbeitsweise ist z.B. das Ausschneiden von Wörtern, wie es Jørgensen bereits beim Oxford-Englisch-Wörterbuch getan hat, einfach um die Größe der englischen Sprache in einem Haufen zu messen. Typisch ist auch ihr forschender Ansatz, wie z.B. in der Arbeit, wo sie in 3.000 dänischen Gedichten vom Mittelalter bis heute die Flora und Fauna gezählt hat und feststellte, dass diese in 80 Prozent aller dänischen Gedichte vorkommt, und dass darin Vögel, die mit Abstand am häufigsten verwendete Spezies sind. Schön, dass Kamilla bei uns war!

http://ensumaffakta.blogspot.com

Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg sowie dem Künstlerhaus FRISE. 

Der internationale Austausch wird in der Reihe „Artist in Residence“ vertieft. Seit 2010 lädt die kunst altonale KünstlerInnen ein, einen Blick von außen auf Altona zu werfen und sich mit dem Vorhandenen auseinanderzusetzen.

Unsere Gäste kamen bisher aus Graz, Steyr (Österreich), Maltepe, Istanbul (Türkei), Kopenhagen (Dänemark), Danzig (Polen), Groningen (Niederlande), Marseille und Nantes (Frankreich). Seit drei Jahren ist das Künstlerhaus FRISE unser Kooperationspartner in Sachen „Artist in Residence“ und unterstützt den Austausch mit seinem internationalen Netzwerk.