Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale Salon
altonale20
Boogie Down Stage
Bühnen
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Euer Sound eure Bühne
Fabrik
Familientag
Festivalzentrum
Festivalzentrum Bühne
Film
Flamencobühne
Goes Green
Jazz-Bühne
Kids Park
Kinder
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstmarkt
Kunstvermittlung
Literatur
Mobile Bühne der Haspa Musik-Stiftung
Musik
News
News - altonale18
Rundgänge
Specials
Straßenfest
Tanz
Theater / Performance
Tipp
zeise clubkinder Bühne
[NOT] AT HOME

Theater

Theater

altonale theater

Foto:

theater altonale

Das Heimspiel der theater altonale 2018 bespielte wie immer ungewöhnliche Orte:

Ein öffentlicher Warteraum wurde zu einem Ort persönlicher Träume: SALA DE ESPERA. Im 15. Stock des AK Altona verwandelten Engelbach&Weinand Borcherts Drama DRAUSSEN VOR DER TÜR in ein Zweimann-Front-Kabarett. Der Gallionsfigurensaal des Altonaer Museums diente der ORESTIE als Götterhimmel. Die Trailer zu den Produktionen sind ab 1. September hier zu sehen.

Und zum 8. Mal in Folge fand in diesem Jahr ALTONA MACHT AUF! statt! Wieder lehnten sich die Nachbar*innen gewaltig aus dem Fenster und zeigten ihre „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“– Thematisch stand die Stadtteilperformance, die 2017 mit dem „Hamburger Stadtteilkulturpreis“ ausgezeichnet wurde, unter dem Motto: „Der Altona-Effekt!“ – was macht Altona aus, was macht Altona mit seinen verschiedenen Nachbarschaften so unverwechselbar? Der „Altona-Effekt“ ist das, was sich aus unserem Stadtteil nicht wegdenken lässt, was uns alle ergreift und wofür wir einstehen. Schaut selbst, hier kommt der AMA-Trailer 2018!

Button: ALTONA MACHT AUF!ALTONA MACHT AUF! ist ein Projekt der theater altonale und wird unterstützt von der Kulturbehörde Hamburg, dem Bezirksamt Altona und dem Altonaer Spar- und Bauverein. Kooperationspartner sind u.a. Alsterdorf Assistenz West, HausDrei, Max-Brauer-Schule, Motte e.V., Stadtteilarchiv Ottensen e.V., Soal e.V., steg Gmbh, Thalia Theater, Tiyatro Istasyon, die Türkischen Gemeinde Hamburg e.V., verikom, WillkommensKulturHaus Christianskirche und writersroom.