Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
altonale digital
altonale digital: beendet
altonale k&s
altonale Salon
Festivalzentrum
Film
Formate
Kinder
kulturfutter
Kunst
Kunst / Theater
Literatur
Musik
Theater / Performance
vvisionAIR

Hamburger Kultursommer

Hamburger Kultursommer

altonale KunstContainer

Mitten in Altona, auf der Ottenser Hauptstraße, befindet sich eine besondere „Bühne“ der altonale: Ein zweistöckiger Container, der nur darauf wartet, mit Kunst und Kultur gefüllt zu werden. Mit dem KunstContainer schaffen die altonale und STAMP einen ungewöhnlichen Ort im Stadtteil, an dem Kultur lebendig wird.

UrbanArt_Kunstcontainer_altonale_13072021

Urban Art Installation

24. Juli bis 15. August 2021

Das Programm startet in den Tagen vor dem 24. Juli mit Urban Art: Dem Kuratoren-Team der Sparte Urban Art bei STAMP ist es gelungen, weit über Hamburg hinaus bekannte Künstler zu gewinnen, die eine ihrer neusten Arbeiten im gläsernen Container vor dem Bahnhof Altona zeigen werden.

Kunst in den öffentlichen Bereichen unserer Städte erfreut sich steigender Beachtung, ganz besonders in Zeiten einer Pandemie. Von kleinen Stickern und Paste-Ups über Installationen und Interventionen bis zu großformatigen Murals (Wandbildern) gibt es immer wieder Neues zu entdecken.

Im gläsernen Container vor dem Bahnhof Altona wird in der Woche vor dem 24. Juli eine Installation entstehen, die über die Grenzen von Urban Art wie sie bisher bekannt war hinausgeht: Sie spielt mit innen und außen, mit Tag und Nacht, Bekanntheit und Anonymität. Die Arbeit wird für drei Wochen sowohl tagsüber als auch nachts illuminiert zu sehen sein.

Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!

Die Ausstellung beginnt am 24.07.2021 und läuft bis 15.08., sie ist sowohl tagsüber als auch nachts illuminiert zu sehen

Eintritt frei!

Theater im öffentlichen Raum: Herr Konrad

30. Juli 2021: 13.30 Uhr, 15.30 Uhr und 17.30 Uhr

Ausgestattet mit jahrelanger Erfahrung auf diesem nicht ganz unkomplizierten Planeten, hat Herr Konrad, der ewig junggebliebene Erdbewohner mit der zeitlosen Kompaktfrisur die Not zur Tugend gemacht und weiß ein seinerseits maßlos in die Jahre gekommenes Naturphänomen geschickt für sein taufrisches Showevent in Szene zu setzen:

Werfen und Fangen im Einklang mit der Erdanziehungskraft, das sind die zwei Grundbausteine dieses überirdischen Jonglage-Happenings.

Die Schwerkraft kann auch Herr Konrad nicht aufheben, aber die Stimmung hebt sich ungemein, wenn dieser Schwerenöter der leichten Muse zu seinem spektakulären Höhenflug abhebt.

Eintritt frei!

HerrKonrad_Kunstcontainer_altonale_13072021
Oakleaf_WalkActPumpkinPie_Kunstcontainer_altonale_07072021

Theater im öffentlichen Raum: Oakleaf Creativity

31. Juli 2021: 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr

Am 31. Juli wird der Walk Act Pumpkin Pie von Oakleaf Creativity am KunstContainer zu sehen sein. Mit viel beschwingter Musik laden die Riesenkürbisse jeden – natürlich mit dem notwendigen Corona-Abstand – zum Tanzen ein.

Oakleaf begeistert seit Jahren durch ihre außergewöhnlichen Kostümkompositionen. Diese werden in unterschiedlichen Formen und Weisen im öffentlichen Raum präsentiert – zuletzt bei der Corona-Kampagne in Harburg. 

Eintritt frei!

HipHop

6. und 7. August 2021: jeweils 14 Uhr, 16 Uhr und 18 Uhr

Das Programm bestreiten die Künstler*innen aus der Sparte HipHop. Axel Zielke, der seit vielen Jahren bei STAMP das Street Dance-Programm verantwortet, konnte dafür namhafte Tänzer und Musiker wie AnDy Calypso & Calypso Army, Mazn und Beatbox Guido, Robozee und Redchild gewinnen. 

AnDy Calypso ist seit vielen Jahren als Choreografin, Tänzerin und Workshop-Leiterin in der Hip Hop Szene unterwegs. In ihrem Stil HipHop vereint sie Bewegungsmaterial aus allen urbanen Tanzstilen. Drei Tänzer*innen ihrer Calypso Army zeigen eine kraftvolle Choreografie zu energetischer Musik, im Anschluss gibt AnDy einen Kurzworkshop für alle Interessierten Besucher – Vorkenntnisse und Anmeldungen sind nicht erforderlich. 

Mazn und Beatbox Guido zählen zu den besten Beatboxern in Deutschland. Gemeinsam machen sie Musik und verschiedenste Sounds und Geräusche – ausschließlich mit dem Mund!

Robozee ist einer der bekanntesten Popping-Tänzer Deutschlands und war u.a. Sieger bei internationalen Tanzwettbewerben wie Juste Debout oder Funken’ Stylez. Darüber hinaus stand er im Rahmen vieler Tanzproduktionen auf internationalen Bühnen, u.a. bei Flying Illusion von den Flying Steps.

Der HipHop-Timetable am Freitag, 6. August:

14 Uhr AnDy Calypso & Calypso Army: Hip Hop Tanzperformance + Workshop

16 Uhr Mazn & Beatbox Guido: Beatbox-Show

18 Uhr Robozee: Popping Tanzperformance I

Der HipHop-Timetable am Samstag, 7. August:

14 Uhr Mazn & Beatbox Guido: Beatbox-Show

16 Uhr Robozee: Popping Tanzperformance II

18 Uhr Redchild: Rap-Session und Live-Drums

Eintritt frei!

Foto: AnDyCalypso
Foto: AnDyCalypso
Bild: Mazn und Beatbox Guido
Bild: Mazn und Beatbox Guido
Bild: Robozee
Bild: Robozee
Flamba_feuershow

Theater im öffentlichen Raum: Feuerfeen

8. August 2021: 12 bis 18 Uhr

Ein „feuriges“ Finale gibt es am 8. August mit den Feuerfeen und Flamba: Die Feuerfeen zeigen in ihrer Show InContAct an diesem Sonntag ihre Symbiose aus Luftartistik, Tanzakrobatik und Kontaktjonglage: Zwei Frauen, verbunden durch Hände, manchmal dazwischen eine Glaskugel, manchmal ein rotes Tuch – ein Spiel aus Nähe und Distanz.

Lodernde Flammen, wirbelnde Funken – mit Kraft, Dynamik und Leidenschaft zähmen Chris und Aleks von Flamba in ihrer Feuershow die Kräfte des vierten Elements und nehmen das Publikum mit auf eine Reise voller Staunen, Emotionen und Überraschungen.

Eintritt frei!

Nicht Bestandteil des offiziellen Kultursommer-Programms

Mit dem Kultursommer Hamburg setzt die Behörde für Kultur und Medien ein deutliches Zeichen für den Neustart und die Bedeutung der Kultur in der Hansestadt. Das Veranstaltungsprogramm wird finanziert aus dem Neustartfonds des Hamburger Senats.