Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
altonale Salon
altonale21
Bühnen
clubkinder-Bühne
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Euer Sound eure Bühne
Festivalzentrum
Festivalzentrum-Bühne
Film
Flamencobühne
Jazz-Bühne
Kinder
Kinder
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstvermittlung
Literatur
Musik
Rundgänge
Tanz
Theater / Performance
vvisionAIR
W3 Bühne
[NOT] AT HOME

Fokus

Fokus

altonale-2019-Artist-in-Residence-Foto-Panzau-4_web

Ambivalenz der Vielfalt – Zwischen Akzeptanz von Diversität und der Sehnsucht nach Eindeutigkeit

Das Motto der ersten altonale im neuen Jahrzehnt heißt VIELFALT. Diesen Begriff wollen wir sowohl aus gesellschaftlicher Perspektive, aber auch in der Selbstbetrachtung der altonale angehen.

Das Erkennen und Bestimmen von Vielfalt ist immer auch die Erkenntnis und Beschäftigung mit dem Ich, der eigenen Vielfältigkeit und seinem Verhältnis zum vielfältigen Außen. Unsere moderne Gesellschaft ist vielfältig und heterogen, sie bewegt sich im permanenten Spannungsfeld von Vielfalt. Denn Vielfalt und ihre Akzeptanz ist alles andere als einfach, ja sie verlangt manchmal nach der Einfalt im positiven Sinne. Wir wollen uns auf eine Entdeckungsreise in die Vielfalt des Bezirks Altona und seiner Bewohner*innen begeben, um heraus zu finden, wo und wie das Besondere und Wunderbare von Vielfalt zu einer Einheit wird.