Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
altonale digital
altonale digital: beendet
altonale k&s
altonale Salon
Festivalzentrum
Film
Formate
Kinder
kulturfutter
Kunst
Kunst / Theater
Literatur
Musik
Theater / Performance
vvisionAIR

circus digital

altonale circus digital

Das war der altonale circus digital!

In den letzten Wochen sind bei uns Haie durch brennende Reifen gesprungen, Astronauten gelandet und Superhelden abgehoben. Wir hatten tolle Studiogäste und spannende Beiträge über Kunst und Kultur in Altona.

Nicht alles lief reibungslos, doch wenn wir heute noch einmal unsere acht Shows Revue passieren lassen, sind wir schon ein bisschen stolz auf das, was wir auf unserer selbstgebauten Drehbühne, ohne Netz und doppelten Boden und mit großem Engagement geschafft haben.

Schaut noch einmal rein – und freut euch mit uns auf die nächste altonale vom 2. bis 19. September 2021!

Programm-Highlights
Michel-Abdollahi-Fotografen-Max-Baier-&-Arian-Henning

Michel Abdollahi liest aus »Deutschland schafft mich«

Seit er fünf Jahre alt ist, lebt Michel Abdollahi in Hamburg, in zwei Sprachen und zwei Kulturen …

und die Juden_Weißes Hotel_Foto_Julia Solovieva

Evgeni Mestetschkin & Julia Solovieva

Im imaginären „Weißen Hotel“, inspiriert durch den Roman von Donald M. Thomas, treffen sich jüdische und nichtjüdische Hamburger*innen …

female-buddies

Katharina Oberlik präsentiert FEMALE BUDDIES

FEMALE BUDDIES gibt den undokumentierten Leben fiktiver Frauen in theatralen Videos eine neue Form …

Jens

Jens Blendstrup & Knud Romer: Humor in der Literatur zu Zeiten von Corona

Der Autor Jens Blendstrup wird gemeinsam mit dem Autor Knud Romer und der Satirikerin Ella Carina Werner ein „digitales“ Gespräch führen …

Altonale-Amt-Superhelden-2021-Foto-Panzau-18

Wirvier: I’ VE GOT THE POWER?

Wirvier ist ein Performance-Kollektiv aus Hamburg und Berlin, das künstlerisch partizipative Formate im öffentlichen Raum entwickelt und performt. Die ästhetischen Mittel sind dabei so vielfältig …

Ella_Carina_Werner_(c)Julia-Schwendner

Ella Carina Werner liest aus »Der Untergang des Abendkleides«

Mit einem Zeh noch gefühlt in der (zugegeben schon verblühenden) Jugend und mit dem anderen schon im Vorzimmer der herandämmernden Wechseljahre …

tsanana-adele-weiss

Tsanana

Schon seit einigen Jahren entwickelt und verfolgt sie (alltags) phänomenologische Forschungsprojekte …

Robozee

ROBOZEE

Christian „Robozee“ Zacharas ist für seine Einzigartigkeit in den Bereichen Tanz und Improvisation bekannt. Dabei fing 1993 alles ganz anders an …

ZIEGEL-2021

ZIEGEL

Der ZIEGEL ist das Hamburger Jahrbuch für Literatur und jetzt aktuell im Frühjahr zum 17. Mal erschienen …

Worum es geht

altonale circus digital – Das ist Performance, Interview, Musik aus der Küche, Gespräch über die deutsch-dänische Grenze hinweg, Kunst aus dem Wohnzimmer, Superheld*innen, Astronaut*innen und vielleicht springt auch ein Hai durch einen brennenden Reifen.

Mit dem neu entwickelten und inszenierten Format geht das Kulturfestival ungewohnte digitale Wege: vom 3. bis 13. Juni wird an 8 Abenden, jeweils Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag um 19.30 Uhr, eine ca. 60-minütige, eigenproduzierte und außergewöhnliche Show im Streaming-Format ausgestrahlt. 

Die Show besteht aus wiederkehrenden Elementen und Leitmotiven, wie kurzen VoxPop-Clips zum Thema „Systemrelevanz“, Beiträgen der altonale Kultursparten und Interviews zu aktuellen kulturellen und sozialen Themen. 

Die Protagonist*innen

Durch das Programm führen drei „zeitgenössische“ Charaktere, die aus der Tradition des Zirkus heraus entwickelt wurden, sowie eine Moderatorin, die die Show in der Hand hält und das zentrale Thema „Was ist systemrelevant?“ in den Fokus nimmt.

Begleitet werden die Protagonist*innen in allen Sendungen von einer Musikerin, die das Setting musikalisch unterstützt, sowie von IRIS, dem allwissenden altonale circus digital Super-Computer-Brain.

Inszeniert werden die acht Showabende von Monique Hamelmann, einer freien Regisseurin, die zuletzt am Staatsschauspiel Dresden tätig war.

mach es möglich

Zahle deinen Beitrag und unterstütze Kunst & Kultur nachhaltig

Mach es möglich und hilf mit, die altonale auch in Zukunft abzusichern und für alle frei zugänglich zu halten. Mit deinem Beitrag sorgst du dafür, dass die künstlerische Auseinandersetzung und lebendige kulturelle Begegnung weitergehen kann …

Fünf Fragen an …

Wir haben den Hauptakteuren fünf etwas andere Fragen gestellt, um sie näher kennenzulernen. Die Antworten bekamen wir mitten in den laufenden und wirklich anstrengenden Proben – was die Antworten so macht, wie sie sind …

2021-Altonale-Circus-Digital-Foto-Panzau-25_web
altonale_Monique-Hamelmann

Interview mit Monique Hamelmann

Monique Hamelmann inszeniert für uns den altonale circus digital. Das ALTONA MAGAZIN wollte wissen, was es damit auf sich hat:

Was erwartet das Publikum beim altonale circus digital

In jedem Fall kann ich bunte und kreative Abende durch unterschiedliche Kunst- & Kulturgenre, interessante Gäste und viele Überraschungen versprechen …

Besetzung

Alexandra Antwi-Boasiako

Gerhard Fiedler

Nailor Holmsten 

Tom Lanzki 

Alevtina Witt (Musikerin)

Regie

Monique Hamelmann

Christian Sabisch (Assistenz)

Bildregie & Livestream

Diana Sánchez

Gulzat Matisakova (Assistenz Livestream)

Kamera                     

Lorenz Staffeldt

Markus Langrock

Björn Löser

Schnitt

Diana Sánchez

Lorenz Staffeldt

Andreas Sievert

Ausstattung & Kostüm

Anke Vorwick

Hannah Schmidt (Assistenz)

Yupanqui Ramos (Assistenz)

Drehbühne               

Atze

Technik

Simon Wantula

Holger Brümmer

Joshua Gerhard

In Kooperation mit TIDE.tv

Der altonale circus digital wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste und über NEUSTART KULTUR aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.