Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
altonale Salon
altonale21
Bühnen
clubkinder-Bühne
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Euer Sound eure Bühne
Festivalzentrum
Festivalzentrum-Bühne
Film
Flamencobühne
Jazz-Bühne
Kinder
Kinder
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstvermittlung
Literatur
Musik
Rundgänge
Tanz
Theater / Performance
vvisionAIR
W3 Bühne
[NOT] AT HOME

Gold ohne Glanz?

Gold ohne Glanz?

Gold ohne Glanz?

Multimediale Ausstellung: Eine Reise zu konventionellen Goldschürfern und Fairtrade-Kooperativen in Afrika! Mit bloßen Hämmern schlagen sie Brocken aus dem Gestein. Schwitzwasser tropft an den Höhlenwänden ab, es ist dunkel, stickig, unheimlich. Jeder kennt die Geschichten von toten Kumpeln, die beim Abstieg in den Schacht auf den rohen Stammbalken abgerutscht sind, von Wassereinbrüchen überrascht wurden. Und alles für das schillernde Symbol des Reichtums: Gold.

Rund 15 Millionen Menschen arbeiten heute über den ganzen Globus verteilt in rudimentären Goldminen. Ein Fünftel der jährlichen Goldproduktion geht auf ihr Konto – 80 Prozent des weltweit geförderten Goldes werden von der Schmuckindustrie konsumiert. In fast allen Gesellschaften seit Menschheitsgedenken nimmt Gold einen besonderen Platz ein, stets ist es Symbol für Reichtum, Schönheit und Macht. Ausgerüstet lediglich mit einer kleinen Kopflampe, genau wie die Kumpel in Ostafrika, begeben sich die Besucher der multimedialen Ausstellung unter Tage und erleben eindrucksvoll die Arbeit der Goldschürfer. Sie gelangen mit einem Handlungswillen, diese Zustände verändern zu wollen, in den letzten Raum der Ausstellung und finden hier Alternativen.

Eine Ausstellung von: Verein für sozialökologischen Wandel in Kooperation mit ujuzi.media GmbH und Jan Spille. Mit freundlicher Unterstützung von Airbus und der Evangelisch-Reformierte Kirche in Hamburg.

Sa, 1. Juni bis Di, 11. Juni
jeweils von 16 bis 19 Uhr (oder nach Anmeldung katja.becker@ujuzi.de)

Achtung: am 4. und 10. Juni ist die Ausstellung geschlossen!

Evangelisch-Reformierte Kirche in Hamburg
Palmaille 2


Infos

Verein für sozialökologischen Wandel

Evangelisch-Reformierte Kirche in Hamburg, Palmaille 2

1. Juni 2019 - 16:00 Uhr

No Comments

Post a Comment