Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale20
digitale Kulturangebote
News

Ausgabe 30

ALTONA MAGAZIN: Spezial

Kultur in Zeiten von Corona

Mitte März ging es los, von da an hieß es nur noch: abgesagt, ausgesetzt, verschoben. Auch die altonale22 konnte im Juni nicht stattfinden. In Hamburg gab es zwar keine Ausgangssperren wie in anderen europäischen Städten und Ländern, aber das Leben kam kurz vor Frühlingsanfang mehr oder weniger zum Stillstand – der Lockdown hatte begonnen. Diese Spezialausgabe des ALTONA MAGAZIN soll nicht nur eine erste Bilanz der kulturellen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aktivitäten in Corona-Zeiten geben, sondern ebenso das Engagement und die Zuversicht im Kampf gegen die Pandemie dokumentieren. Wie ergeht es Künstlerinnen und Künstlern ohne ihr Publikum, wie den kulturellen Einrichtungen, die schließen mussten? Aber ebenso wird ein Blick in die Gastronomie, den Handel und die Gesundheitsversorgung geworfen.

Mittlerweile hat sich die Gesamtsituation etwas entspannt, auch wenn die Infektionszahlen wieder steigen. Viele Einrichtungen haben unter entsprechenden Hygiene-Schutzmaßnahmen wieder geöffnet. Erste Tastversuche der Begegnung von Kultur und Publikum sind wieder angesagt und machen deutlich, wie sehr „begegnende Kunst“ vermisst wurde und für ein Miteinander notwendig sind. Auch wenn die Pandemie die digitale Welt in den Fokus gerückt hat, sei es mit permanenten Video-Konferenzen und Streaming-Angeboten – live oder auch nicht –, so ist das Bedürfnis nach „analoger“ Begegnung und direktem Austausch schwerlich durch das Netz zu ersetzen. Deshalb wird es vom 10. bis 13. September auch eine kleine altonale, die altonale kurz&schmerzlos rund um den Platz der Republik geben. Das Programm finden Sie auch in dieser Spezial-Ausgabe.

Das Magazin ist ab 10.09.2020 für 5 € in vielen Buchhandlungen Altonas, am Altonaer Bahnhof oder direkt in der altonale Geschäftsstelle erhältlich.

Weitere Informationen zum ALTONA MAGAZIN finden Sie hier.