Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale Salon
altonale19
Boogie Down Stage
Bühnen
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Fabrik
Festivalzentrum
Festivalzentrum Bühne
Film
Flamencobühne
Goes Green
Hafenfest
Jazz-Bühne
Kids Park
Kinder
Kinder-, Jugend- & Kulturbühne
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstmarkt
Kunstvermittlung
Literatur
Musik
News
Partnerstadt
Rundgänge
Tanz
Tanzboden
Theater / Performance
Tipp
W3 Bühne
zeise clubkinder Bühne
[NOT] AT HOME

Grüne Meile

Grüne Meile

Altonale: Grüne Meile

*** Am 1. und 2. Juli 2017 auf dem altonale straßenfest ***

Herzlich Willkommen auf der Grünen Meile auf der altonale in der Großen und Kleinen Rainstraße!

Wie schon in den letzten Jahren, bieten wir hier Hamburger Initiativen, Vereinen und sonstigen Akteuren, die sich mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen, die Möglichkeit, ihre Projekte zu zeigen und zum Mitmachen einzuladen. Nachhaltigkeitsthemen werden hier auf kreative Weise erlebbar gemacht – dabei geht es den Akteuren sowohl um ökologische, als auch um soziale und ökonomische Nachhaltigkeit. In diesem Jahr freuen wir uns dabei über einige Neuerungen, wie die „Minimal Waste Zone“ - ein Bereich, in dem möglichst kein Müll produziert wird und beispielsweise die Gastronomie Mehr-Weg-Geschirr verwendet und mit einem Spülmobil zusammen arbeitet. Darüber hinaus wird es Workshops und Stände zum Thema "Up-Cycling" geben - also der Herstellung neuer Produkte aus geringer wertigen und gebrauchten Materialien.
Auch außerhalb der Grünen Meile wird das altonale straßenfest Stück für Stück nachhaltiger, Dank beispielsweise der Versorgung durch Komposttoiletten oder einen Bereich, der mit Strom aus Solaranlagen vor Ort versorgt wird.

Kommt vorbei und lasst euch überraschen...
Informiert euch, engagiert euch, tauscht euch aus und diskutiert mit!

1. - 2. Juli 2017
altonale straßenfest
Grüne Meile auf der altonale
Kleine Rainstraße / Große Rainstraße

******

Das nachhaltige Workshopzelt

Die altonale goes green-Aktionsfläche bietet auf der Grünen Meile während des Straßenfests zwei Tage lang Programm zum Thema Nachhaltigkeit. Hier gehts zum Workshop-Programm.

*******

Kurzfristige Anmeldung für Akteure auf der Grünen Meile möglich!

Bei Interesse füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus: zum Anmeldeformular

Hier stellen sich einige Teilnehmer der Grünen Meile vor:

altonale19: ADFC

Radfahren fördern!

Altona hat zwar den höchsten Radverkehrsanteil Hamburgs, trotzdem gibt es noch viel zu tun: Velorouten, Luftverschmutzung, Lärm, Tempo 30 und Sicherheitsabstand sind nur einige unserer aktuellen „Baustellen“. Die Bezirksgruppe Altona des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) setzt sich für mehr Sicherheit, Spaß und Komfort beim Radfahren ein. Wir freuen uns auf euch in der Grünen Meile – mit Fahrradquiz und einem Slow-Ride-Wettbewerb.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Grüne Meile
adfc.de

Albert Schweitzer Stiftung

Albert Schweitzer Stiftung

Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt setzt sich strategisch für sogenannte „Nutztiere“ ein, gemäß Schweitzers Leitidee „Ehrfurcht vor dem Leben“. Unsere langfristigen Ziele sind das Ende der Massentierhaltung und die Verbreitung der veganen Lebensweise. Die AG Hamburg zeigt als eine von fast 40 ehrenamtlichen Aktionsgruppen der Stiftung, wie gut Lebensfreude und tierfreundliches Leben zusammenpassen.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Grüne Meile
albert-schweitzer-stiftung.de

altonale19: ANU Hamburg e.V:Boden in Aktion

Boden - was ist das eigentlich? Baugrund, Altlast, Dreck an den Stiefeln? Oder Wasserfilter, Lebensraum, Material für Kunstobjekte? Werfen Sie mit uns einen Blick unter die Oberfläche und erfahren Sie, was der Boden für uns leistet. Bodenfachleute der ANU Hamburg e.V. bieten kleine Experimente, Bodentiere unter der Lupe und ein Kreativangebot nicht nur für Kinder.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Grüne Meile, x: anu-hamburg.de und Behörde für Umwelt und Energie – Bodenschutz/Altlasten: hamburg.de/boden

Hamburg mal fairDie Welttafel der G20

Am 7. und 8. Juli - eine Woche nach der altonale - findet das Treffen der G20 in Hamburg statt. Doch welche Themen kommen da überhaupt auf den Verhandlungstisch? Und wie werden diese Themen gewichtet? In einer Installation zum Mitmachen verdeutlicht hamburg mal fair, dass vor allem Wirtschaftswachstum im Fokus steht. Ökologische und soziale Aspekte werden vernachlässigt. hamburg mal fair fordert einen gerechten Welthandel zu fairen Bedingungen. Macht mit!

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Grüne Meile
hamburgmalfair.de

Hanseatic HelpHanseatic Help #EinfachMachen

Hanseatic Help, entstanden aus der Kleiderkammer Messehallen, sammelt, sortiert und verteilt Spenden der Hamburger Bürger*innen an gemeinnützige Träger und Organisationen. So unterstützt der Verein Geflüchtete, Obdachlose oder Kinderheime in Hamburg und anderen Bundesländern mit Kleidung. Darüber hinaus werden Hilfsgüter in Krisenregionen wie Syrien, Nordirak oder Griechenland gebracht. Lust mitzumachen? #EinfachMachen! Wir freuen uns auf Dich.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Grüne Meile
hanseatic-help.org