Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale Salon
altonale19
Boogie Down Stage
Bühnen
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Fabrik
Festivalzentrum
Festivalzentrum Bühne
Film
Flamencobühne
Goes Green
Hafenfest
Jazz-Bühne
Kids Park
Kinder
Kinder-, Jugend- & Kulturbühne
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstmarkt
Kunstvermittlung
Literatur
Musik
News
Partnerstadt
Rundgänge
Tanz
Tanzboden
Theater / Performance
Tipp
W3 Bühne
zeise clubkinder Bühne
[NOT] AT HOME

Buntes Altona

Buntes Altona

Meile: Buntes Altona

*** Am 1. und 2. Juli 2017 auf dem altonale straßenfest ***

Wie bunt Altona wirklich ist, könnt ihr auf dem altonale straßenfest erleben, das wie immer unser Festival abschließt.

Zu unserem vielfältigen Kulturprogramm kommt hier u.a. die informative Buntes Altona Meile hinzu: Hier könnt ihr euch über die vielfältige Hamburger Vereinslandschaft schlau machen und viele engagierte Menschen von nichtgewerblicher Organisationen kennenlernen. Bahrenfelder Straße, Friedensallee und Kleine Rainstraße verwandeln sich in bunte Schlendermeilen, auf denen lokale Institutionen und Initiativen Raum und Sichtbarkeit bekommen.

1. - 2. Juli 2017
altonale straßenfest
Buntes Altona

Friedensallee // Bahrenfelder Straße // Kleine Rainstraße

Hier stellen sich einige Teilnehmer des Bunten Altona vor:

altonale19: Aikido TaijiAikido-Taiji-Hamburg e.V.

Der Verein in der Rothestraße besteht seit 1979 und bietet unter Anleitung des japanischen Lehrers Ken Morinaga die gewaltfreie Kampfkunst Aikido an. Seit 2004 kann man dort bei ihm auch das ganzheitliche Übungssystem Taiji lernen, eine chinesische Bewegungskunst, die bis ins hohe Alter praktiziert und im Alltag genutzt werden kann.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Aikido-Taiji-Hamburg e.V.
aikido-taiji-hamburg.de

altonale19: All AachtIch bin mein eigener Bodyguard

All-Aacht – „Ich bin mein eigener Bodyguard“ ist eine traditionelle Kampfkunst entwickelt von Sigung Birol Baris Özden, welche die positiven Charaktereigenschaften eines jeden Menschen, sowie die grundlegenden Werte (Mut, Ehre, Stolz, Verantwortung, Zivilcourage) stärkt und fördert. Sie verbindet körperliche Fitness mit effektiven Selbstschutztechniken, um auf die alltägliche Gewaltbereitschaft vorbereitet zu sein.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
All-Aacht
martial-arts.training

Bunte Meile: Amnesty InternationalAmnesty International Hamburg

Mit mehr als sieben Millionen Mitgliedern und Unterstützern in über 150 Ländern setzt sich Amnesty International als größte Menschenrechtsorganisation weltweit für eine Welt ohne Menschenrechtsverletzungen ein. Auch im Bezirk Hamburg engagieren sich zahlreiche Gruppen und Einzelmitglieder. Jede/r kann sich an unseren Aktionen beteiligen und Veränderungen bewirken. Das Motto von Amnesty International lautet: "Du kannst!".

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona '
Amnesty International Hamburg
amnesty-hamburg.de

altonale19: Ankerplatz St. PauliWIR MACHEN DAS - Ankerplatz St. Pauli 

Wir unterstützen seit gut zwei Jahren mit unserem Verein ANKERPLATZ ST PAULI e.V. geflüchtete Menschen u.a. durch unser wöchentliches Treffen in der Friedenskirche am Brunnenhof in St. Pauli. Jeden Mittwoch Nachmittag geben wir Sachspenden aus und bieten Deutschunterricht an. Über dieses Treffen hinaus kümmern wir uns um alle Belange, bei denen wir behilflich sein können – z.B. Behördengänge, Arztbesuche, Jobsuche, Rechtsberatung FLUCHTPUNKT.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona,
ANKERPLATZ ST. PAULI e.V.
ankerplatzstpauli.com

altonale19: barner16barner16 - alsterarbeit gGmbH ist ein inklusives Netzwerk von professionellen Kulturproduktionen von Künstlern mit und ohne Behinderung. Wir arbeiten in den Bereichen Musik, Theater, Siebdruck, Digitalisierung und Film/Video. Aktuell arbeitet die barner16 mit verschiedenen Schulen im Bereich der Hortarbeit zusammen, die wir gemeinsam vorstellen und zum Ausprobieren und Mitgestalten einladen wollen. barner16 Festival, Do., 29.06.2017, ab 18 Uhr.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
barner16 - alsterarbeit gGmbH
http://www.alsterarbeit.de/betriebsstaetten-und-standorte/barner-16/

altonale19: BarrieretagBarrierefreies Altona - Aktionstag Barrierefreiheit für ALLE!

Bahnstationen ohne Aufzug, schwere Sprache, hohe Stufen - das können Barrieren sein. Am Aktionstag kann die Überwindung von Barrieren erlebt werden - beim Fahren mit einem Rollstuhl durch einen Pacours, bei der Begleitung durch einen Blindenführhund und beim Spielen am barrierefreien Kickertisch. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

28. Juni, 11-17 Uhr, Aktionstag Barrierefreiheit für ALLE!, vor IKEA - Große Bergstraße (mit dem Gesundheitsamt Altona)

altonale19: Moschee Ulu CamiiMoscheegemeinde Altona-Ulu Camii

Die Moscheegemeinde Altona - Ulu Camii ist seit Beginn der 70er Jahre fester Bestandteil des muslimischen Lebens in Ottensen und lädt zum Tag der Offenen Tür am 1. und 2. Juli ein. Programm: ab 11 Uhr freie Besichtigung der Moschee; um 13.20 Uhr Mittagsgebet „live“; um 14.30 Uhr Moscheeführung; um 17.45 Uhr Nachmittagsgebet „live“ für interessierte Besucher. Mit traditionellen Leckereien, türkischem Tee und Mokka auf dem Kunstmarkt.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Bahrenfelder Str. 92, Tag der Offenen Tür in der Moscheegemeinde Altona - Ulu Camii

altonale19: BHHBHH Sozialkontor gGmbH - Treffpunktangebote und Freiwilligendienste

Die Treffpunkte Mitte und West sind offene Begegnungsstätten für Menschen mit und ohne Behinderung. Neben vielfältigen Angeboten beraten wir zu allen Themen der psychischen Erkrankung und Behinderung. Wir unterstützen Menschen im Rahmen der Ambulanten Hilfen: ASP/ WA/ PBW/ HfbK. Die BHH Freiwilligendienste bieten zahlreiche Möglichkeiten, sich hamburgweit in unseren Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen zu engagieren.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
BHH Sozialkontor gGmbH
bhh-sozialkontor.de

altonale19: Brot für die WeltBrot für die Welt: Wasser!

Jeder Tropfen zählt. In vielen Ländern auf der Welt ist sauberes Wasser knapp. Brot für die Welt engagiert sich weltweit für das Menschenrecht auf Wasser. Komm an unseren Stand und finde heraus: Wie viel „unsichtbares“ Wasser steckt in Lebensmitteln oder Kleidung? Was können wir gegen den Wassermangel in der Welt tun? Brot für die Welt braucht Dein Engagement für eine gerechte Welt.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Brot für die Welt
hamburg.brot-fuer-die-welt.de

altonale19: DAAWir machen Erfolgsgeschichten! 

Egal ob Umschulung, Weiterbildung, Sprachkurs, Bewerbungscoaching oder EDV-Programme: Wir sind Ihr starker Partner für Ihre Karriere! Unsere Coaches, Dozenten und Lernberater betreuen Sie ganzheitlich und individuell, damit aus Chancen und Träumen realistische Ziele werden! Kommen Sie zu unserem Stand und lernen uns kennen. Wir freuen uns auf Sie!

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
DAA – Deutsche Angestellten-Akademie, Kundencenter Altona
daa-hamburg.de

altonale19: Die KampfkatzenFreies Frauen und Mädchen Training zur Selbstverteidigung mit: Karate-Beweglichkeit-Kraft-Ausdauer-Körperübungen-Geprächen-Kämpfen-Rollenspielen-Stockkampf. Besuchen Sie uns (www.kampfkatzen.de) und viele weitere spannende Fraueninaktiven (www.weiberrunde.de) im Bereich Buntes Altona!

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Die KAMPFKatzen
kampfkatzen.de

altonale19: El RojitoEl Rojito wird 30!

Zum Jubiläum haben wir uns auf der altonale was ganz besonderes ausgedacht, kommt uns einfach in unserem Café in der Großen Brunnenstraße 68 besuchen. Neben dem Direktverkauf von Kaffee, kannst du vier verschiedene Bio-Espresso probieren und dazu Bio-Kuchen aus der Konditorei Eichel essen.

Mo - Fr 8-18.30 Uhr / Sa - So 10-18.30 Uhr
Café El Rojito, Große Brunnenstraße 68
el-rojito.de

altonale19: Evangelische GemeindeEine „Oase im Stadtteil“…

... wollen wir für Sie sein. Als evangelisch-lutherische Kirchengemeinde möchten wir für die Menschen im Stadtteil ein Ort sein, an dem Sie „Wellness mit Tiefgang“ erfahren können. Wir stellen uns Ihnen gern mit unseren Angeboten für alle Altersgruppen vor und präsentieren Ihnen unsere denkmalgeschützte Paul-Gerhardt-Kirche, ein sehenswerter Bau aus den 1950er Jahren. Schauen Sie doch vorbei! Das Team der PGK freut sich auf Sie!

1. / 2. Juli, Buntes Altona
Ev. Luth. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Altona, Bei der Paul-Gerhardt-Kirche 2,
pgk-altona.de

altonale19: Flüchtlinge WillkommenFlüchtlinge Willkommen ist eine Initiative, die WG-Zimmer und andere private Wohnmöglichkeiten an geflüchtete Menschen in Deutschland vermittelt. Seit 2014 bringen sie Familien, WGs oder Alleinwohnende mit Geflüchteten zusammen, um ein Zusammenleben auf Augenhöhe zu initiieren. Das Team bringt Menschen in Kontakt, hilft bei der Finanzierung von Mieten und agiert als Ansprechpartner für Fragen des Zusammenlebens.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Flüchtlinge Willkommen
fluechtlinge-willkommen.de

altonale19: FDSGVSeit 2012 engagieren sich die Mitglieder der Freien Deutsch-Syrischen Gesellschaft ehrenamtlich für Zeichen der Menschlichkeit und für eine Brücke zwischen den Kulturen. Hierdurch sind sowohl in Syrien als auch in Hamburg viele Projekte und Veranstaltungen ins Leben gerufen worden, die humanitäre Hilfe und Integration fördern. Haben Sie schon vom Projekt „Midnight-Soccer“ von Murat Tözel gehört? Wir freuen uns auf Sie und heißen Sie auf der altonale herzlich willkommen!

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
FDSG e.V.
fdsg.info

altonale19: Freie KunstschuleAn jedem Samstag von 15 bis 17 Uhr können Sie uns auch ohne Anmeldung besuchen. Die anwesenden Studierenden und Lehrenden führen Sie gerne durch unsere Atelierräume und geben einen Einblick in den Aufbau des "Gesamtkunstwerks Freie Schule". Zu sehen sind u.a. Zeichnungen, Malerei, Plastik, Objekte und Environments.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Freie Kunstschule Hamburg – FIU, Friedensallee 44
freie-kunstschule-hh-fiu.de

altonale19: Hamburger Leuchtfeuer10 Jahre Lotsenhaus in Altona 

Das Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus wurde 2007 eröffnet. Wir laden Sie herzlich im Rahmen unseres 10 jährigen Jubiläums zum Tag der offenen Tür ein. Lernen Sie die besondere Atmosphäre unserer Räumlichkeiten kennen und nutzen Sie bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit für Austausch und Begegnung.

1. Juli, 12-17 Uhr, Buntes Altona
Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus, Museumstr. 31, Eintritt frei
hamburg-leuchtfeuer.de

altonale19: Hamburger AssistenzGenossenschaftHAG e.G.

Die Hamburger AssistenzGenossenschaft wurde 1993 von behinderten Menschen aus der Independent-Living-Bewegung gegründet. Als Alternative zu herkömmlichen Pflegediensten bieten wir persönliche Assistenz an, um körperbehinderten Menschen zu ermöglichen, ihre Vorstellungen von einem selbstbestimmten Leben zu realisieren. Wir freuen uns auf Sie an unserem Infostand!

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Hamburger AssistenzGenossenschaft
hag-eg.de

altonale19: Hamburger HospizHamburger Hospiz e.V.

Der Hamburger Hospiz e.V. ermöglicht Sterbenden, Angehörigen und Trauernden kostenfrei ein Höchstmaß an Lebensqualität und Selbstbestimmung. Durch Veranstaltungen und Infostände sind wir behutsam und tabufrei mit BürgerInnen im Gespräch. Am 28. Juni, 18-20 Uhr: Vortrag + Führung „Hospiz, Mitten in Hamburg mitten im Leben“, Helenenstr. 12, Eintritt frei, Anmeldung: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Hamburger Hospiz e.V.
hamburger-hospiz.de

altonale19: Die AlimausDie "Alimaus"

Der Hilfsverein St. Ansgar e.V. ist Träger der „Alimaus“, einer Tagesstätte für Obdachlose und bedürftige Menschen. Sie erhalten dort zwei Mahlzeiten am Tag, können duschen und ausruhen. Zu unserer Einrichtung gehört außerdem ein Beratungsbüro und medizinische Versorgung. Die „Alimaus“: Das sind Menschen mit Herz, Verstand und etwas Zeit. Fast 200 ehrenamtliche Helfer machen es möglich, an 6 Tagen der Woche für unsere Gäste da zu sein.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
„Alimaus“
alimaus.de

altonale19: Humanistischer VerbandAuf den Menschen kommt es an!

Wir treten ein für einen modernen praktischen Humanismus. Dieser stellt den Menschen als selbstbestimmtes und verantwortliches Individuum in den Mittelpunkt. Wir bieten eine alternativ-weltliche Feierkultur für wichtige Lebensphasen wie Geburt, Hochzeiten und den Abschied von Angehörigen. Wir regen zur Diskussion an (Vortragsreihen und Infoveranstaltungen). Wir fördern und fordern Selbstbestimmung am Lebensende, z.B. beraten wir bei Patientenverfügungen.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Humanistischer Verband Deutschlands, LV Metropolregion Hamburg e.V.
hvd-in-hamburg.de

altonale19: inkulturEin Abo - alle Theater

inkultur-Botschafterin Hannelore Hoger empfiehlt: Mit einem Abo preisgünstig in alle Hamburger Theater, Opernhäuser und Konzerte! Denn wo sonst haben wir Erlebnisse, die uns berühren oder uns erheitern? Und deren Wirkung am nächsten Tag in uns weiterschwingt? Weder Fernsehen noch Internet können etwas Ähnliches bieten. Also, Geräte ausstellen und in die Kultur eintauchen! inkultur bringt Sie bequem und preisgünstig ins Theater.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
inkultur - Hamburger Volksbühne e. V.
inkultur.de

altonale19: Katalanischer VereinKatalonien auf der Altonale

In Katalonien gibt es viel zu entdecken: beeindruckende Landschaften und quicklebendige Städte sind die Heimat einer lebendigen Kultur, die Sie nun auch in Hamburg erleben können. Mit „El Pont Blau“ e.V., Verbindungspunkt zwischen Katalonien und Deutschland, haben Sie die einzigartige Möglichkeit, unsere Kultur kennen zu lernen. Freuen Sie sich auf verschiedene Ausstellungen und Musik. Lassen Sie sich von der katalanischen Lebensart inspirieren!

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Katalanischer Verein Hamburg „El Pont Blau” e.V.
elpontblau.de

altonale19: KoALAKoALA – sozial und engagiert

KoALA e.V. steht für eine Kooperation Arbeiten, Lernen und Ausbildung. Mit unseren Projekten bringen wir Menschen wieder in Ausbildung und Arbeit und unterstützen gleichzeitig bedürftige Menschen im Stadtteil. Unsere sozialen Dienstleistungen umfassen Seniorenbegleitung, Alltagshilfe, Flüchtlingshilfe, die Stadtteilkantine „La Cantina“, den Schreibservice im „Infocenter“ und ganz neu seit diesem Jahr das Sozialkaufhaus „BaNotke“ in Bahrenfeld.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
KoALA e.V.
koala-hamburg.de

altonale19: KulturetageKULTURETAGE zeigt sich

Seit 2011 ist die „Kulturetage Altona“ in der Großen Bergstraße 160 eine feste Größe im Stadtteil. Hier arbeiten bildende Künstler, Fotografen, Designer, Kulturwissenschaftler, Journalisten und Blogger. An unserem Infostand auf dem altonale straßenfest bieten wir Siebdruck, Stempeln, Portraitzeichnen, Film- und Fotoaktionen sowie unseren „Illustrationsautomaten“! Die KETA wird unterstützt und gefördert durch das Bezirksamt Altona.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Kulturetage Altona (KETA)
kulturetagealtona.de

altonale19: Kulturlotse HamburgKulturerlebnis! Eintritt frei

Kostenlos Kultur erleben! Ob Konzert, Theater, Kino, Ausstellung, Lesung oder Stadtteilfest – im umfangreichen Veranstaltungskalender auf www.kulturlotse.de findet jeder etwas - unabhängig von Alter, sozialer Herkunft und finanziellen Mitteln. Die ehrenamtlich arbeitenden Kulturlotsen organisieren zudem Kulturführungen, recherchieren die Barrierefreiheit von Veranstaltungsorten und informieren am Vereinsstand über Veranstaltungen in den Stadtteilen.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Kulturlotse Hamburg e.V.
kulturlotse.de

altonale19: KulturwerkstattKulturwerkstatt Hamburg

Als der Hotspot für Vocal- und Acapellamusik in Hamburg ist die Kulturwerkstatt Plattform und Bühne für neue, aufstrebende Bands und Noch-Geheimtipps und gleichzeitig ein Ort einzigartiger Atmosphäre für musikbegeisterte Laien. Acapellawerkstatt, individuelles Vocal Coaching, sowie gesangstechnische und interpretatorische Arbeit in Kleingruppen im Gesangsstudio Alexander Grimm und Hamburg Voices, Deutschlands größter Pop- und Musical- Chor.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Kulturwerkstatt Hamburg
www.kulturwerkstatt.hamburg

altonale19: Los CabalesLos Cabales Flamencoakademie

Ein durchdachtes pädagogisches Konzept, ein Team aus erfahrenen Dozenten und der Kulturverein Peña Flamenca alToná bieten die einzigartige Gelegenheit, auch bei uns im Norden, Flamenco als authentische Kunst, abseits von Folklore-Klischees und Zeitgeschmack zu erleben und zu erlernen. Kontakt: Martina del Prado, Tel. 040 38 61 45 76.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona und 1. / 2. Juli, ab 14 Uhr auf der Kinder- und Jugendkulturbühne
loscabales.de

altonale19: Mentorprojekt YoldasMentorprojekt „Yoldaş“

Spielen, Lesen, Hamburg Erkunden – das steht auf dem Programm, wenn sich je ein Ehrenamtlicher mit einem Kind mit türkischer Migrationsgeschichte im Rahmen des Mentorprojekts der BürgerStiftung Hamburg trifft. Ziel ist es, vertrauensvolle Bindungen aufzubauen, um die 6 bis 10-jährigen Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken, Bildungsimpulse zu setzen, aber auch interkulturellen Austausch im gemeinsamen Miteinander zu ermöglichen.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Mentorprojekt „Yoldaş“ der BürgerStiftung Hamburg
buergerstiftung-hamburg.de/yoldas

altonale19: Musikatelier SmorrebrodMusikatelier SMØRREBRØD

Mit anspruchsvollen Kurs- und Workshopangeboten für Kinder, Jugendliche, Stiftungen und Schulen. Mit MIRKOS LIEDERBANDE, der Band des Altonaer Liedermachers Mirko Frank. Mit BITTE LÄCHELN!, der wohl ungewöhnlichsten Band Altonas und mit diversen Kooperationen: Schule Rothestraße, Hamburger Märchentage, Europa/Sonymusic, Radio Teddy, Hapag Lloyd, LMB HH. Auf der altonale präsentiert sich das Musikatelier SMØRREBRØD mit einem Infostand und der Kinder- und Jugendkulturbühne auf der Kinder Meile.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
mirkos-liederbande.de

altonale19: nebenan.deEntdecke nebenan.de

Hand auf’s Herz: jeder benötigt mal Hilfe. Und nur selten leben Familie und Freunde noch in der direkten Umgebung. Da kann eine gut funktionierende und hilfsbereite Nachbarschaft die Rettung sein. Gerade für Familien mit jungen Kindern, Senioren oder Zugezogene ist der Anschluss in der eigenen Nachbarschaft eine große Bereicherung. Nebenan.de – die Nachbarschaftsplattform Plattform auf der sich Anwohner finden und kennenlernen können – macht’s möglich.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
nebenan.de

altonale19: Netzwerk SchimmelberatungBeratung zu Wohnungsschimmel

Fast jeder kennt das Problem Wohnungsschimmel. Doch der grün bis schwarz-graue Bewuchs auf Wänden oder Gegenständen ist nicht nur ein ästhetisches, sondern auch ein gesundheitliches Problem. Das Netzwerk Schimmelberatung Hamburg bietet an seinem Buntes Altona Infostand kostenlose Beratung durch Bausachverständige, Rechtsanwälte, Baubiologen und andere Fachleute zum Thema an. Infomaterialien zum Mitnehmen und ein Glücksrad mit Preisen stehen bereit.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Netzwerk Schimmelberatung Hamburg
netzwerk-schimmelberatung-hamburg.de

altonale19: RemidaRemida - kreatives Recycling

Die Remida - das kreative Recycling Centro zeigt die Schönheit des Abfalls aus Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Firmen überlassen der Remida ihre sauberen, ungiftigen Dinge, die für den Container viel zu schön sind. Kitas, Schulen und Kulturprojekte suchen sich die ungewöhnlichen Materialien für kreativ-künstlerisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen wieder aus. Sie verknüpft wunderbar ästhetische Bildung, Kreativität und Nachhaltigkeit.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Remida - das kreative Recycling Centro
remida.de

altonale19: Sen(no) doTraditionelles KARATE und SV

Im SenDo trainieren Frauen und Männer von 7 bis 70+ Jahren mehrmals pro Woche im Jenckelhaus, FSP2. Wir betreiben traditionell japanisches KARATE (JKA) und Selbstverteidigung „Goshindo“ unter außergewöhnlich professioneller Anleitung (Dipl. Sportwiss. / Dipl.-Trainer). Außerdem bestehen internationale freundschaftliche Beziehungen, die regelmäßige Workshops mit Gürtelprüfungen ermöglichen. Und das alles zum günstigen Vereinspreis!

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Sen(no)Do – Verein Initiative Gesundheit e.V.
sendo-karate.com

Shinson Hapkido Schule AltonaShinson Hapkido ist asiatische Kampfkunst und Gesundheitstraining, ein Weg (Do) zur Harmonie (Hap) der Kräfte (Ki) auf der Basis von Menschlichkeit, Lebensfreude und Naturliebe (Shinson). Selbstverteidigung, Gesundheitsförderung, Gemeinschaft und Freude an der Bewegung für Jung und Alt.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Shinson Hapkido Schule Altona
suyang.de

Sozialverband Deutschland100 Jahre Sozialverband SoVD

Soziale Härte kann jeden treffen - Wir schützen Sie vor den Folgen. Mit der Sozialrechtsberatung und -vertretung. Mit der Vor-Ort-Rentenberatung. Mit dem Online-Renten-Check. Mit der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Mit der Pflegeberatung und Pflegekursen. Mit dem Expertenrat zu Kassenleistungen. Mit unseren Ortsverbänden bieten wir in ganz Hamburg attraktive Freizeitaktivitäten. Besuchen Sie uns auch auf unserer Webseite. Wir freuen uns auf Sie!

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Sozialverband Deutschland e.V. - SoVD, Landesverband Hamburg
sovd-hh.de

SURF CLUB ALTONA e.V.SURF CLUB ALTONA e.V.

Wir bietet jeden Sommer mehrere Surf Camps in Dänemark für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren an, die besondere Herausforderungen zu meistern haben. Die Reise ist kostenfrei (2 Wochen). Die Surf Camps helfen dabei die Selbstkompetenz, den Umgang mit den Kräften der Natur, das Verhalten innerhalb der Gruppe und den Spaß an Bewegung zu fördern. Die 12 Betreuer bieten Hilfestellungen, machen Mut und unterrichten in einer ungezwungenen Umgebung.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
SURF CLUB ALTONA e.V.
surf-club-altona.org

Theodorus Kinder-TageshospizTheodorus Kinder-Tageshospiz

Wir sind ein teilstationäres Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Hamburg, die an lebensverkürzenden Erkrankungen leiden. Palliativ-Pflegefachkräfte versorgen pflegerisch und medizinisch. Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen unterstützen uns tatkräftig. Die Hilfe in unserem Tageshospiz kann ganzjährig und an variablen Tagen von 7 bis 22 Uhr in Anspruch genommen werden. Wir helfen ab Diagnosestellung.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Theodorus Kinder-Tageshospiz
theodorus-hamburg.de

altonale19: treffpunkt.altonaFlohmarkt in und vor dem treffpunkt.altona

Treffpunkt Altona veranstaltet am STAMP Wochenende einen Flohmarkt. Für eine Standgebühr von 5 Euro (+ 5 Euro Kaution) können sich Privatverkäufer vom 6. bis zum 16. Juni während der Sprechzeiten im treffpunkt.altona anmelden. Unsere Sprechzeiten: Di und Mi 14-17 Uhr, Fr 10-13 Uhr / Tel. 226342310.

17. Juni, 10-16 Uhr, treffpunkt.altona, Große Bergstraße 189

Verkehrsberuhigung OttensenArtgerechte Haltung in Ottensen

Die Verantwortlichen für die Akustik der Elphie fuhren jeden Morgen durch Ottensen zum Konzertsaalbau. Bei uns kann man die perfekte Akustik erleben – hierfür bleiben die Autos morgens sogar stehen. Die Konzerte, in von Feinstaub und Stickoxiden geschwängerter Luft, verschlagen uns den Atem. Wir nehmen es nun selbst in die Hand, unsere Lebensbedingungen wieder artgerecht zu gestalten – jeder ist willkommen an Stadtplanung und Trollaktionen teilzunehmen.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona, Verkehrsberuhigung Ottensen - Artgerechte Haltung der Bewohner von Ottensen

Visions for Children e.V.Auftrag Bildung

Visions for Children e.V. setzt sich für die Verbesserung von Bildungschancen für Kinder in Krisen- und Kriegsgebieten ein und ermöglicht durch Schulbauprojekte in Afghanistan und Uganda vielen Kindern den Besuch einer Schule. Bildung stellt für diese Kinder einen Lichtblick dar und ebnet den Weg für eine bessere Zukunft. Diesen Weg aktiv mitzugestalten und für die weltweite Bildungssituation zu sensibilisieren, ist das elementare Anliegen des Vereins.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Visions for Children e.V.
visions4children.com

WillkommensKulturHausWillkommensKulturHaus Ottensen

Vor fast vier Jahren entstand in der Kirchengemeinde Ottensen die „Schule ohne Grenzen“. Mehr als 70 Geflüchtete werden hier mittlerweile von mehr als 25 ehrenamtlichen Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Das WillkommensKulturHaus steht für interreligiöse und -politische Begegnungen zwischen den Kulturen, aber auch für Toleranz und Solidarität. Ideen, Unterstützung und Mitarbeit sind ausdrücklich erwünscht.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
WillkommensKulturHaus Ottensen
willkommenskulturhaus.de

YiXue gGmbHDas große Geheimnis der Seele

Ist die Seele gesund, dann ist der Mensch gesund. Weil? Je höher unsere Lebensenergie steigt, desto vitaler und vollkommener sind wir. Wie geht das? Dahinter steckt Jahrtausende altes Wissen großer Weisheitskulturen wie der YiXue Kultur. Mehr erfahren? Großmeister Wei Ling Yi kommt am 4. August nach Hamburg zum Vortrag! Mehr Informationen finden Sie unter: www.yixue.de.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Yixue gGmbH
yixue.de

Zanshin DojoKampfsport neu erleben!

Das Zanshin Dojo bietet die größte Kampfsport-Vielfalt in Hamburg. In einmaliger Atmosphäre kann an 360 Tagen im Jahr Kampfsport mit zeitgemäßen Training erlebt werden. Sechs Trainingshallen bieten Platz für wöchentlich über 120 Kurse. Alle Sportler finden bei uns das passende Angebot, welches von der beliebten Selbstverteidigungssportart Krav Maga bis hin zum Frauen-Kickboxen reicht.

1. / 2. Juli, 11-18 Uhr, Buntes Altona
Zanshin Dojo
zanshin-dojo.de

Außerdem sind in diesem Jahr mit dabei:

ACCADA e.V. / Allee Theater Stiftung gGmbH / Altonaer Theater/Hamburger Kammerspiele / Ars & Humanitas e.V. / Beratungs- und Seelsorgezentrum Hauptkirche St. Petri / Beratungszentrum Arbeitslosen-Telefonhilfe e.V. / BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kreisverband Altona / Bürgerinitiative GEZ-Boykott / Cannabis Social Club Hamburg e.V. / CDU Kreisverband Altona/Elbvororte / Christen in Altona / Christliche Gemeinschaft Hamburg – Altona (ev.-luth.) e.V. / Das Teemobil e.V. / Deutsches Rotes Kreuz Hamburg - Ambulante Soziale Dienste GmbH / Die Violetten -politische Partei / ELAS Suchtselbsthilfe / f & w fördern und wohNen AöR / Falun Gong Gruppe Hamburg / Familienhafen e.V. amb. Kinderhospizverein  / FDP-Kreisverband Altona / Frauen helfen Frauen Hamburg e.V. /  FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH / gbs Hamburg e.V. / Greenpeace e.V. / IG Metall Region Hamburg / Ingenieure ohne Grenzen e.V. - Technik ohne Grenzen e. V. - Regionalgruppe Hamburg / Instituto Cervantes Hamburg / Jugendweihe Hamburg e.V. / Kinder-Hospiz Sternenbrücke / Leben Lernen auf Segelschiffen e.V. - Brigg Roald Amundsen / Mehr Demokratie e.V. Landesverband Hamburg / Netzwerk Grundeinkommen Hamburg / Neue Liberale - die Sozialliberalen / Neue Schauspielhaus GmbH / Nussknacker e.V. / Ökologisch-Demokratische Partei Hamburg / Partei - Die Linke.Altona / Partei der Humanisten / PIRATENPARTEI Landesverband Hamburg / Prellbock Altona / Schuhgeschäft Gangway für SOWAS / SLDP Sozialliberale Demokratische Partei / Sorya e.V. / SPD Kreis Altona / Sri Lanka Verein Hamburg e.V. / Start with a friend e.V. / Thalia Theater / Transparency International Deutschland e.V. / Türkische Gemeinde in Hamburg / Über den Tellerrand Kochen Community Hamburg / Verein der Hamburger e.V. / Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di / WEISSER RING e.V. / Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gGmbH / Wg-laVida selbstorganisierte Senioren Wg / Zeit für Zukunft e.V. / Zukunft Irular e.V.