Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale Salon
altonale19
Boogie Down Stage
Bühnen
Elbemeile Bühne
Eröffnung
Fabrik
Festivalzentrum
Festivalzentrum Bühne
Film
Flamencobühne
Goes Green
Hafenfest
Jazz-Bühne
Kids Park
Kinder
Kinder-, Jugend- & Kulturbühne
Kinderliteratur
kultur
Kunst
Kunstmarkt
Kunstvermittlung
Literatur
Musik
News
Partnerstadt
Rundgänge
Tanz
Tanzboden
Theater / Performance
Tipp
W3 Bühne
zeise clubkinder Bühne
[NOT] AT HOME

Kunst im Schaufenster

Kunst im Schaufenster

Kunst im Schaufenster - altonale

Kunst im Schaufenster

Wettbewerb Während der altonale realisieren KünstlerInnen aktuelle Arbeiten in den anliegenden Schaufenstern von Ottensen und Altona-Altstadt und bewerben sich damit um den altonale-Kunstpreis. Der besondere Charme dieses Wettbewerbs liegt im kollegialen Nebeneinander von etablierten und unbekannten KünstlerInnen. Thema 2017: RAUM. Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der Hamburger Kunstwelt, wird die Preisträgerin bzw. den Preisträger aus dem Kreis der Nominierten ermitteln.

Fr, 16. Juni bis So, 2. Juli, in anliegenden Geschäften in Ottensen und rund um die Große Bergstraße.  Geführte Rundgänge zur Kunst im Schaufenster siehe Kunstvermittlung

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung des Wettbewerbs bei der Kulturbehörde Hamburg.

Die Schaufenster

Eulenstraße
85
Kleiderrausch - Damaris Dorawa
89 Wunderhaar - Beate Biebricher
95 Immer im Zimmer - Klaus Pinter

Große Brunnenstraße
47 Birgit Lakke - Maren Schram
70 Heimat - Hugo Lobeck

Bei der Reitbahn
01 Cleo & Erna - Astrid Darga

Piependreiherweg/ Nöltingstraße
02 Parkhaus Ottensen - Klemens Czurda

Ottenser Hauptstraße
10 Private Shirt - Sergej Tihomirov
10 Buchhandlung  Hugendubel - Soojie Kang & Yoonjung Lee (Gruppe Nomad)
10 Bücherhalle Altona - Benedikt Sobel & Leon Billerbeck
20 Clas Ohlson - Marie-Christin Rothenbücher
28 Jacques’ Weindepot - Annette Lück-Lerche
29 Hamburger Sparkasse - Martina Gyana Feeser
32 Mascha - Dan Nasner
44 Druckwerkstatt - Jeannine Platz
44 Angelo’s - Christiane Bernreuther
50 Estomo - Manuela Fellner
55 Krupka Schuhe - Hartmut Struck
56 Titus - Die Füchsin / Antje Ellerbrock
56 Waterkant - Michaela Specht
59 Kevin Murphy Hairdresser - Tanja Schröder
59 Paola - Saori Hasegawa Guelbeyaz
63 Neon Box Optics - Ralph von Kaufmann
64 Café Beys - Christel Baldes

Am Felde
132 Dritte Kirche Christi - Ingrid Lina Krüger

Große Rainstraße
09 Klavier Rüther - Heiko Wommelsdorf
18 LiliSu - Clara Lotta Dittmer
27 Meyer & Behn Bestattungen - Sylvia Öwerdieck

Mottenburger Straße
26 Stadtbäckerei Krause - Matthias Gräser

Mottenburger Twiete
14 Café „Von der Motte“ - Suse Bohse

Erzberger Straße
03 e.p.a. european play work association, Europa Jugend Büro - Friederike Homoth, Rüdiger Kahlert
10 Hier & Jetzt - Wiebke Hemsen
14 Café Forelle - Ella Becker
19 Herzberg - Anne Römer

Bahrenfelder Straße
57 Berger 1 A Immobilien - Alexandra Eicks
57 Konus - Sabine Keil
71 Helm & Helm Inneneinrichtung - Hans-Gerhard Meyer
77 Brillengeschäft Sehgang - Johanna Stallbaum
79 Buchhandlung Christiansen - Katrin Bollmann
102 Altona Brands - Emely Piel
102 California - Projektgruppe, (völlig) sinnlos
103 Kaiser Apotheke - Wilma Pawlitza
119 Jokers Buchhandlung - Jacqueline Christiansen
129 Lindli - Heilwig Jacob
130 Oxfam Fashion Shop - Barbara Witte
130 Oak Streetwear Store - freakheads feat. Liam Tanzen
132 Blumen Oestmann - Marie Hahne
133 Hello - Elvira Nungesser
143 Schrägschnitt - Andreas Petzold
150 DFM - Bertram Gante
183 Salon Algan - Birgit Feike

Friedensallee
07 Galerie Chaco/Zeisehallen - Sabine Eisbrenner

Paul-Nevermann-Platz
15 DB Reisezentrum - Jutta Konjer

Große Bergstraße
164 IKEA - Magdalena Vollmer
191 Café Saltkråkan - Marika Haustein
199 Reformhaus Altona - Ilona-Bernadette Jakob
211 Einhorn Apotheke - Suscha Vogel-Lobeck
213 ZweiEinsDrei Buchhandlung - Simone Ohliger
213 Sanitätshaus - Clever-Nolberto Quiroz
213 Reisebüro Sydow - Cornelia Diegmann
213 Marose - Angelika Petzl
231 gesund leben Apotheke - Martina Großkopf, Kirsten Haarmann, Wiebke Ahrlich
257 steg – Stadtteilbüro Altona - Elke Lehmann-Teuber

Lamp'lweg
10 Antiquariat Halkyone - Mélina Mauberret

Louise-Schröder-Straße
33 Wille Sohn - Meike Redeker

Kunstpreis 2017

Verleihung Der altonale-Kunstpreis dient der Förderung bildender KünstlerInnen und wird jährlich von der Hamburger Kulturbehörde gestiftet. Er ist mit 2000 Euro dotiert. Die Verleihung des altonale-Kunstpreises ist öffentlich und findet im Altonaer Museum statt.

Es spricht: Inga Wellmann, Kulturbehörde Hamburg.
Weitere Jurymitglieder: DG Reiß (BBK Hamburg), Mike Schäfer (Kurator), Helene von Oldenburg (Künstlerhaus FRISE) sowie als Gastjurorin die Vorjahrespreisträgerin HMJokinen;
Moderation der Veranstaltung: Gerhard Fiedler

Do, 22. Juni, 18 Uhr, Einlass 17.30 Uhr, Altonaer Museum, Museumstraße 23, Eintritt frei
Mit einer Performance von Gunhild Kreuzer (Berlin)

Publikumspreis

Mitmachen Das Publikum kann aus allen beteiligten Geschäften sein Lieblings-Schaufenster wählen. Der/die KünstlerIn erhält ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Ab dem 16. Juni werden in allen teilnehmenden Geschäften Abstimmungskarten ausliegen, inklusive einem Straßenplan plus Schaufenstern. Unter allen, die mitmachen, wird eine Überraschung verlost! Ermöglicht wird der Publikumspreis durch das Engagement der IG GROSSE
BERGSTRASSE, herzlichen Dank dafür!

Fr, 16. Juni bis So, 2. Juli in allen teilnehmenden Geschäften; Bekanntgabe des Gewinners auf dem Straßenfest am So, 2. Juli, um 14 Uhr während der großen Kunstversteigerung, Bühne Spritzenplatz; Moderation: Gerhard Fiedler

Nominierungen

Ella BeckerElla Becker zeichnet ungegenständlich. Ihre Arbeit wächst auf dem Papier und direkt auf Wände. Raumarbeiten entstehen erst aus der unmittelbaren Raumerfahrung und in Reaktion darauf. Die Zeichnungen gehen eine Symbiose mit dem Ort ein. Mitunter verschmelzen sie so sehr damit, dass man sie erst auf den zweiten Blick wahrnimmt.

Café Forelle, Erzbergerstraße 14

Saori Hasegawa GuelbeyazRaum der Antinomien von Saori Hasegawa Guelbeyaz bietet Einblicke in die Entstehungs- und Seinsweise des Raumes, indem es sich in ihn hineinwebt. Die Zeit wird hier von geläuterten Ubiquitäten – wie den umherschwebenden Knoblauchknollen – gehänselt. Keine Replikation, vermag der bildliche Raum noch nicht Dagewesenes darzubieten, den Rhythmus in der Wirrnis, die Ruhe im Lärm freizulegen.

Paola Alimentari, Ottenser Hauptstraße 59

Klemens Czurda„Wenn das Fahrrad mein Superheld ist, muss das Auto der Antagonist sein – und jeder anständige Bösewicht hat ein Geheimversteck“ überzeichnete Klemens Czurda, um sich Parkhäusern aus einer sozialwissenschaftlich-künstlerischen Sicht zu nähern. Fotografien dutzender, in Europa verstreuter Parkhäuser erzählen Geschichten über die Nutzung von Raum und subtilen Aneignungen von versteckten (Nicht-)Orten.

Parkhaus Ottensen, Piependreiherweg 2

Magdalena VollmerUnter dem Hashtag #altonaleben teilen Menschen Fotos für eine Collage aus Wohnraumsituationen in Altona. Darunter sind Fakes, die Modelle abbilden. Die Arbeit thematisiert Raum als Plattform. Welche Bedeutung hat Raum, wie wird er gestaltet? Magdalena Vollmer meint, der Blick der Passanten ist indiskret, betrachtet Privaträume. In Social Media hat diese Präsentation längst Einzug erhalten.

IKEA, Große Bergstraße 164

Meike RedekerIn der Videoinstallation von Meike Redeker richten die Alarmsignale verschiedener Kleidungsgeschäfte die Aufmerksamkeit auf die unheimliche Ähnlichkeit, die eine Frau zu den Schaufensterpuppen verschiedener Geschäftseingänge annimmt – und markieren so die Schwelle zwischen öffentlichem und durch Besitz definierten Raum.

WilleSohn, Louise-Schroeder-Straße 33

Tanja SchröderSchau in den Kasten, es wird Theater gespielt. Nimm dir Zeit, mach dich bereit für die Leichtigkeit! Mach mal ne Pause: Erfinde etwas Neues. Rätsel´ herum. Zweifel an. Stell´ weiter Fragen. Die Welt ist unerklärlich. Schätze deine Fantasie. Krempel Gewohnheiten um und lass´ neue Muster entstehen. Nimm ein Stück Kindsein mit in den Alltag! Empfiehlt Tanja Schröder

Kevin Murphy Hairdresser, Ottenser Hauptstraße 59