Film

Film

altonale film

film altonale

Der jüngste Kulturschwerpunkt der altonale bespielt seit 2009 ganz unterschiedliche, gerne zum Film passende Orte, mit lokalen und internationalen Filmproduktionen. Gezeigt werden kurze und lange Streifen aller Genres: aus und über Altona sowie Produktionen die das jeweilige Jahresmotto oder die aktuelle Partnerstadt der altonale beleuchten.

In Kooperation mit Filmschaffenden, Locationbetreibern und soziokulturell aktiven Institutionen werden für die Festivalzeit immer wieder neue ungewöhnliche Orte zum temporären Kino. Ein buntes Rahmenprogramm mit spannenden Gästen und vielfältigen Darbietungen sorgt dabei, über das reine Leinwandereignis hinaus, für ganz besondere Filmveranstaltungserlebnisse. So wurde während der ersten film altonale z.B. eine Kirche zum sizilianischen Cinema Paradiso, ein kleiner Friseursalon 2015 zum kommunikativen Nachbarschaftskino, ein Nachtclub 2014 zum 90er Jahre Musikkino mit Livekonzert, eine Hafenbar 2013 zum In – und Outdoor -Sportskino mit Motorcross- und Rollerbladeperformance oder das Zentrum der Türkischen Gemeinde 2011 zum Seniorenkino mit Podiumsdiskussion zum Thema kultursensible Altenpflege.